Guter Heinrich mit Nudlstampf

Nach einem alten Rezept wird der Gute Heinrich mit Nudlstampf zubereitet. Wildspinat, der besonders würzig schmeckt, findet sich fast in jedem Garten.

Guter Heinrich mit Nudlstampf

Bewertung: Ø 2,0 (2 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

100 g Guter Heinrich (Wildspinat)
1 Stk Zwiebel
1 Prise Muskatnuss
1 Stk Ingwer, frisch, etwa 1 cm
2 EL Schlagsahne
8 Stk Kartoffeln, mehlig kochend
4 EL Milch
2 EL Käse, gerieben, z.B. Edamer
3 zw Pimpinelle
1 TL Salz, für das Kochwasser
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, gemahlen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst die Nudln (Kartoffeln) schälen, waschen und etwa 20 Minuten in Salzwasser garen.
  2. Währenddessen die Zwiebel abziehen und fein hacken. Den Wildspinat gründlich waschen und gegebenenfalls grob hacken. Den Ingwer schälen und sehr fein reiben.
  3. Anschließend die Butter in einem weiten Topf erhitzen und den vorbereiteten Wildspinat hinzufügen. Den Wildspinat in etwa 5 Minuten zusammenfallen lassen, mit Muskat und Ingwer würzen. Nun die Sahne unterziehen und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Die gegarten Kartoffeln abgießen und kurz ausdämpfen lassen. Dann die Milch und den geriebenen Käse hinzufügen und alles zu einem geschmeidigen Brei stampfen.
  5. Zuletzt den Guten Heinrich mit Nudlstampf auf vorgewärmten Tellern anrichten, mit etwas Pimpinelle garnieren und servieren.

Tipps zum Rezept

Zur Kategorie Wildspinat gehören diese Kräuter: Brennnessel, Gartenmelde, Giersch, Kohldistel, Magentamelde, Mangold und Melde. Das Gericht lässt sich aber auch mit frischem Blattspinat zubereiten.

In Brandenburg werden Kartoffeln Nudln genannt.

Ähnliche Rezepte

Pellkartoffeln mit Fettstipp

Pellkartoffeln mit Fettstipp

Zugegeben, ein wirklich einfaches Gericht. Doch die Pellkartoffeln mit Fettstipp sind wirklich lecker und hier ist ein traditionelles Rezept dafür.

Knieperkohl mit Schweinebacke

Knieperkohl mit Schweinebacke

Knieperkohl mit Schweinebacke ist ein herzhaftes Gericht, das nach diesem Rezept im Ofen gebacken wird. Besonders lecker an kalten Tagen.

Wrukengemüse

Wrukengemüse

Wruken (Kohlrüben) sind ein traditionelles Gemüse in der Region. Das Rezept für das Wrukengemüse ist einfach, schmeckt aber deftig und gut.

Hecht in Spreewaldtunke

Hecht in Spreewaldtunke

In Sachen Fisch hat Brandenburg viel zu bieten. Wie wäre es mit einem Hecht in Spreewaldtunke? Das traditionelle Rezept ist einfach zuzubereiten.

Sorbische Hochzeitssuppe

Sorbische Hochzeitssuppe

Wer in Brandenburg die Sorbische Hochzeitssuppe kochen kann, ist heiratsfähig. So lautet die Überlieferung und hier ist das Rezept.

Ratzdorfer Hase

Ratzdorfer Hase

Dieses einfache Rezept für den Ratzdorfer Hasen wird mit frischem Weißkohl oder würzigem Sauerkraut zubereitet - je nach Geschmack.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte