Streuselkuchen ohne Ei

Das Rezept für den leckeren sowie saftigen Streuselkuchen ohne Ei stammt aus Omas Rezeptebuch. Dabei ist die Zubereitung sehr einfach.

Streuselkuchen ohne Ei

Bewertung: Ø 4,5 (48 Stimmen)

Zutaten für 16 Portionen

Zutaten für den Hefeboden

150 ml Milch (Vollmilch)
21 g Hefe, frisch
250 g Mehl
30 g Zucker
50 ml Sonnenblumenöl
1 EL Wasser

Zutaten für die Streusel

190 g Butter
300 g Mehl
190 g Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Milch in einem kleinen Topf leicht erwärmen, die Hefe darin auflösen und für 10 Minuten ruhen lassen.
  2. Danach das Mehl, den Zucker sowie das Öl in eine Rührschüssel geben und vermengen. Die Hefemilch dazu gießen und alles zuerst mit den Knethaken des Handrührgeräts, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten.
  3. Nun den Teig mit einem Küchenhandtuch abdecken und an einem warmen Ort für ca. 60 Minuten gehen lassen.
  4. Danach den Hefeteig nochmal mit den Händen kurz durchkneten, wieder abdecken und weitere 15 Minuten ruhen lassen.
  5. Den Backofen auf 200 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen und ein Backblech bereitstellen.
  6. Anschließend den Teig auf einem Bogen Backpapier ausrollen, dann auf das Backblech ziehen, wieder mit dem Küchenhandtuch abdecken und für 25 Minuten gehen lassen.
  7. Währenddessen die Butter in mäßiger Hitze zerlassen. Mehl sowie Zucker in eine Schüssel füllen, die Butter dazu gießen und alles mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem streuseligen Teig verkneten.
  8. Den ausgerollten Teig auf dem Blech mit dem Wasser bestreichen und die Streusel auf dem Teig verteilen.
  9. Zum Schluss den Streuselkuchen ohne Ei im vorgeheizten Backofen im unteren Drittel für ca. 20 Minuten backen.

Ähnliche Rezepte

Fantakuchen

Fantakuchen

Fantakuchen vom Blech schmeckt frisch und fruchtig. Hier das beliebte Tassenrezept für den Sommer. Auch auf Kindergeburtstagen kommt dieser Kuchen gut an.

Rotweinschnitten

Rotweinschnitten

Mit diesem Rezept sind die köstlichen Rotweinschnitten schnell zubereitet. Schokolade, Rotwein und Zimt machen den Kuchen zu einem besonderen Genuss.

Bananenschnitte

Bananenschnitte

Vanillepudding und Schokolade machen dieses Rezept für himmlische Bananenschnitten unvergleichlich gut.

Bananenkuchen mit Quark

Bananenkuchen mit Quark

Dieser Bananenkuchen mit fluffigem Teigboden, Bananen, Quark-Puddingcreme und Schokolade überzeugt optisch und geschmacklich.

Bienenstich

Bienenstich

Feiner Hefeteig, eine köstliche Creme und eine karamellisierte Mandelschicht machen den Bienenstich zu einem köstlichen Dessert. Hier das Rezept.

Luisenkuchen

Luisenkuchen

Der Luisenkuchen ist eine Köstlichkeit vom Blech, die sich lange frisch hält. Das Rezept finden Sie hier.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte