Rotweinschnitten

Mit diesem Rezept sind die köstlichen Rotweinschnitten schnell zubereitet. Schokolade, Rotwein und Zimt machen den Kuchen zu einem besonderen Genuss.

Rotweinschnitten

Bewertung: Ø 3,7 (64 Stimmen)

Zutaten für 8 Portionen

400 g Butter
300 g Zucker
6 Stk Eier
2 TL Kakaopulver
200 g Schokolade, gehackt
1 Pk Backpulver
2 TL Zimt
500 g Mehl
240 ml Rotwein
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst den Backofen auf 180 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen und ein Kuchenblech mit Backpapier belegen.
  2. Butter und Zucker in eine Schüssel geben und sehr schaumig rühren. Nach und nach die Eier unterrühren. Danach Kakaopulver, Zimt, die gehackte Schokolade sowie den Rotwein einrühren. Zuletzt vorsichtig das mit Backpulver versiebte Mehl untermischen.
  3. Nun die Teigmasse auf dem vorbereiteten Kuchenblech verteilen und im vorgeheizten Backofen für etwa 40 Minuten backen - Stäbchenprobe machen.
  4. Den ausgekühlten Rotweinkuchen in Schnitten schneiden und servieren.

Ähnliche Rezepte

Linzerkuchen

Linzerkuchen

Der Linzerkuchen ist ein traditionelles österreichisches Gebäck. Mit fruchtiger Konfitüre ist dieser Kuchen ein wahrer Gaumenschmaus.

Zucchinikuchen vom Blech

Zucchinikuchen vom Blech

Zucchinikuchen vom Blech wird durch das Gemüse so richtig saftig und hält sehr lange. Dieses Rezept mit Nüssen und Schokolasur ist der Hit!

Luisenkuchen

Luisenkuchen

Der Luisenkuchen ist eine Köstlichkeit vom Blech, die sich lange frisch hält. Das Rezept finden Sie hier.

Russischer Zupfkuchen

Russischer Zupfkuchen

Dieser Russische Zupfkuchen macht nicht nur für das Auge viel her, sondern auch geschmacklich kann dieser Blechkuchen mit Quarkbelag überzeugen.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte