Süßes Hühnercurry

Dieses süße Hühnercurry ist schnell gemacht und eignet sich ideal für hungrige Gäste. Hier das leckere Rezept.

Süßes Hühnercurry

Bewertung: Ø 4,6 (16 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

500 g Hühnerbrustfilets, ohne Haut
1 EL Pflanzenöl
80 g Mandeln, ohne Haut
1 EL Currypaste, grün
0.5 Msp Kurkuma, gemahlen
400 g Ananas, in Stückchen, aus der Dose
1 Stk Paprikaschote, rot, mittelgroß
4 Stk Zucchini, zart, klein
80 g Johannisbeeren
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst die Hühnerbrustfilets unter kaltem Wasser abwaschen, mit Küchenkrepp abtupfen und in mundgerechte Stückchen schneiden.
  2. Die Ananasstückchen in einem Sieb abtropfen lassen und dabei den Saft auffangen. Die Johannisbeeren waschen, von den Rispen streifen und ebenso abtropfen lassen.
  3. Danach Öl in einem Topf erhitzen, die Mandeln, die Currypaste sowie Kurkuma hineingeben und 2 Minuten, unter Rühren erhitzen.
  4. Anschließend das Fleisch zugeben und bei mäßiger Hitze ca. 5 Minuten anbraten, dabei öfter wenden.
  5. Danach den Ananassaft zugießen und bei hoher Temperatur einmal aufkochen, dann alles bei mäßiger Hitze, zugedeckt 15 Minuten köcheln lassen.
  6. Inzwischen die Paprika halbieren, entkernen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Die Zucchini putzen und in feine Scheiben schneiden.
  7. Nun das Gemüse mit den Ananasstückchen sowie den Johannisbeeren zufügen und alles vermischen.
  8. Zum Schluss das süße Hühnercurry nochmal, ohne Deckel ca. 5 Minuten garen, dabei gelegentlich umrühren.

Tipps zum Rezept

Zu diesem leckeren Curry passt am besten weißer Reis.

Ähnliche Rezepte

Pollo fino auf Ofengemüse

Pollo fino auf Ofengemüse

Mit diesem Rezept für Pollo fino auf Ofengemüse lässt sich ein absolut einfaches, aber sehr leckeres Hähnchengericht zubereiten.

Hühnerfilets in Curry-Rahmsauce

Hühnerfilets in Curry-Rahmsauce

Die Hühnerfilets in Curry-Rahmsauce schmecken super und das Rezept mildert die leichten Schärfe des Currypulvers mit Äpfeln und Banane.

Hähnchenbrust mit Glasnudeln

Hähnchenbrust mit Glasnudeln

Dieses Rezept für Hähnchenbrust mit Glasnudeln ist unkompliziert und überzeugt mit seinem leicht scharfen Geschmack und wenig Kalorien.

Klassisches Paprikahuhn

Klassisches Paprikahuhn

Bei diesem Rezept für klassisches Paprikahuhn wird zartes Hähnchenfleisch mit einer sämigen Paprika-Rahm-Sauce serviert.

Hähnchengeschnetzeltes indischer Art

Hähnchengeschnetzeltes indischer Art

Das Rezept verwendet für das Hähnchengeschnetzelte indischer Art zartes Fleisch, Tomaten, Kichererbsen und viele raffinierte Gewürze - sehr lecker!

Gebackene Hühnerstreifen süß-sauer

Gebackene Hühnerstreifen süß-sauer

Diese Gebackenen Hühnerstreifen süß-sauer werden immer wieder gern serviert. Das chinesische Rezept gibt für die würzige Sauce einfach alles.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte