Tagliatelle mit Brokkoli und Möhren

Dieses Pastagericht ist ein Rezept für Jedermann. Mit Brokkoli und Möhren in einer sahnigen Käsesauce schmecken die Tagliatelle einfach vorzüglich.

Tagliatelle mit Brokkoli und Möhren

Bewertung: Ø 4,1 (36 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

400 g Taglitelle
1 Stk Brokkoli
3 Stk Möhren
3 EL Butter
400 ml Gemüsebrühe
0.25 l Milch
80 g Schmelzkäse
1 TL Salz
0.5 TL Pfeffer
1 Msp Cayennepfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für die Tagliatelle mit Brokkoli und Möhren zunächst die Nudeln in einem großen Topf mit Salzwasser al dente kochen, abgießen und in den Topf zurückgeben. 1 EL Butter hinzugeben, gut verteilen und warm halten.
  2. In der Zwischenzeit die Möhren schälen und in sehr feine Würfel schneiden. Den Brokkoli putzen und in Röschen teilen. Die Gemüsebrühe aufkochen und die Möhren darin für ca. 5 Minuten vorgaren, dann den Brokkoli hinzugeben und weitere 10 Minuten köcheln lassen. Das Gemüse herausschöpfen und die Brühe dabei auffangen.
  3. Jetzt die Zwiebel pellen und klein hacken. Die restliche Butter in einem kleinen Topf erhitzen und die Zwiebeln darin kurz anbraten. Mit 200 ml des Gemüsesuds und der Milch ablöschen und aufkochen lassen. Den Schmelzkäse hineingeben und schmelzen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen.
  4. Schließlich die Taglitella mit dem Gemüse vermengen und der Sauce übergießen.

Ähnliche Rezepte

Perfekter Nudelteig

Perfekter Nudelteig

Perfekter Nudelteig lässt sich mit wenigen Zutaten und diesem Rezept problemlos zuhause herstellen. Danach muss nur noch die Form festgelegt werden.

Grenadiermarsch

Grenadiermarsch

Dieses Rezept für Grenadiermarsch stammt aus Österreich und eignet sich perfekt zur Restverwertung.

Bandnudeln mit Paprika-Sahnesauce

Bandnudeln mit Paprika-Sahnesauce

So einfach gelingen diese Bandnudeln mit Paprika-Sahnesauce, die einen wunderbaren Geschmack haben. Ein Rezept für eine unkomplizierter Zubereitung.

Nudeln mit Apfelmus

Nudeln mit Apfelmus

Diese Mischung aus Nudeln mit Apfelmus schmeckt einfach köstlich. Als Hauptgericht oder für zwischendurch sind sie nach diesem Rezept schnell gemacht.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte