Überbackener Sellerie

Mit diesem gesunden und einfachen Rezept gelingt herrlich milder, überbackener Sellerie. Es wirkt sehr nährend und regt den Körper an.

Überbackener Sellerie

Bewertung: Ø 4,3 (12 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 Stk Knollensellerie
2 l Wasser, zum Kochen des Sellerie
1 TL Salz
0.5 TL Pfeffer
2 EL Zitronensaft
200 g Feta
0.5 TL Paprikapulver, geräuchert
1 Schuss Öl, für die Pfanne
1 Stk Zwiebel, groß
1 Stk Knoblauchzehe
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst in einem Topf das Wasser zum Kochen bringen, den Sellerie komplett schälen, in 1,5 cm dicke Scheiben schneiden, in den Topf geben und für etwa 15-20 Minuten bei mittlerer Hitze weich kochen.
  2. In der Zwischenzeit die Zwiebel und den Knoblauch schälen, klein hacken und in einer Pfanne mit Öl andünsten.
  3. Danach eine Auflaufform mit Margarine (oder Butter) einfetten, die Selleriescheiben nach dem Kochen locker hineinlegen, die angedünsteten Zwiebel und Knoblauchstücke darüber streuen und mit Salz, Pfeffer, geräucherte Paprika sowie Zitronensaft würzen bzw. beträufeln.
  4. Anschließend den Feta zerbröseln, ebenfalls darüberstreuen und den Sellerie nun für 15-20 Minuten bei 200°C Ober- und Unterhitze im Ofen überbacken.

Tipps zum Rezept

Überbackener Sellerie ist sowohl als Hauptgang, als auch als Beilage lecker. Dazu empfiehlt sich ein bitterer Salat mit säuerlich frischen Noten.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte