Überbackener Stangensellerie

Die meisten kennen ihn nur im Salat, dabei ist dieser überbackene Stangensellerie ganz mild im Geschmack und mal ein etwas anderes Gemüse-Rezept.

Überbackener Stangensellerie

Bewertung: Ø 4,7 (49 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1000 g Stangensellerie
1 EL Zitronensaft, frisch gepresst
120 g Emmentaler, gerieben
1 Prise Salz

Zutaten für den Guss

300 ml Schlagsahne
4 Stk Eier, Gr. M
3 EL Petersilie, glatt, fein gehackt
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für den überbackenen Stangensellerie zuerst die kleine Knolle und die grünen Blätter der Selleriestangen entfernen. Danach waschen, putzen und dabei die Fasern abziehen.
  2. Die grünen Blätter ebenfalls waschen, fein schneiden und zur Seite legen.
  3. Anschließend den Backofen auf 200 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen und eine Auflaufform mit Butter ausfetten.
  4. Dann Salzwasser in einem Topf zum Kochen bringen und die Selleriestangen darin ca. 20 Minuten garen.
  5. Danach mit einer Schaumkelle aus dem Topf heben, kurz abtropfen lassen und nebeneinander in die vorbereitete Auflaufform legen. Zuletzt mit dem Zitronensaft beträufeln.
  6. Für den Guss die Schlagsahne mit den Eiern verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen und die Petersilien- und Sellerieblättchen unterheben.
  7. Den Guss über dem Sellerie verteilen, mit dem geriebenen Käse bestreuen und im Backofen auf der 2. Schiene von unten ca. 35 Minuten goldgelb überbacken.

Tipps zum Rezept

Stangensellerie oder Staudensellerie ist perfekt für eine schlanke Ernährungsweise. Er hat kaum Kalorien, aber gute Nährwerte. Neben Kalium liefert er Vitamin C sowie Beta-Carotin, das unsere Zellen schützt.

Die Fasern, die sich außen an den Stangen befinden, am besten mit Messer und Daumen abziehen oder mit einem Sparschäler entfernen. Sie sind recht zäh sind und stören beim Essen.

Zum überbackenen Stangensellerie schmecken kleine Salzkartoffeln oder Pellkartoffeln sehr gut.

Die leckeren Stangen können auch zusammen mit gewürfeltem Speck oder Kasseler überbacken werden. Auch kleine Nordseekrabben passen prima dazu, die aber nicht mitgegart, sondern erst kurz vor dem Servieren darübergestreut werden.

Ähnliche Rezepte

Sellerie-Sticks

Sellerie-Sticks

Diese selbstgemachten Sellerie-Sticks schmecken sensationell! Ein Fingerfood-Rezept passend für viele Gelegenheiten.

Selleriemus

Selleriemus

Dieses einfache Selleriemus überzeugt in seiner Schlichtheit und gibt eine fantastische Beilage ab. Hier das tolle Rezept.

Sellerieschnitzel

Sellerieschnitzel

Schon mal ein vegetarisches Schnitzel probiert? Wir haben eine leckere Variante eines Sellerieschnitzels.

Sellerie mit Gorgonzoladip

Sellerie mit Gorgonzoladip

Als Vorspeise aber auch als Snack für zwischendurch eignet sich der Sellerie mit Gorgonzoladip und ist nach diesem Rezept ganz schnell gemacht.

Staudensellerie mit Hackfleisch

Staudensellerie mit Hackfleisch

Der leckere Staudensellerie mit Hackfleisch wird zusammen mit Kartoffeln im Topf zubereitet. Das Rezept ergibt eine kräftig würzige Mahlzeit.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte