Sellerieschnitzel aus dem Backofen

Die Sellerieschnitzel aus dem Backofen sind eine köstliche Variante des gesunden Gemüses und sind nach diesem Rezept sehr einfach zubereitet.

Sellerieschnitzel aus dem Backofen

Bewertung: Ø 4,2 (169 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Stk Sellerieknolle, ca. 1 kg
1 Bund Petersilie
120 g Gouda
2.5 EL Butter
2 TL Salz
1 TL Pfeffer
250 ml Gemüsebrühe
10 EL Schlagsahne
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Danach die Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blättchen klein hacken. Den Käse auf einem Gemüsehobel grob reiben.
  3. Von der Sellerieknolle oben und unten einen Deckel abschneiden. Dann mit einem scharfen Messer in etwa 1,5 cm dicke Scheiben schneiden, schälen und waschen. Die Scheiben entweder ganz lassen oder in Stifte schneiden.
  4. In der Zwischenzeit die Butter in einer großen, beschichteten Pfanne erhitzen und die Selleriescheiben oder -stifte darin kurz anbraten.
  5. Dann vom Herd nehmen, mit Salz und Pfeffer kräftig würzen und samt dem Bratensaft in eine Auflaufform geben. Den geriebenen Käse und die Petersilie darüber verteilen und zur Seite stellen.
  6. Im Anschluss daran die Gemüsebrühe in einem Topf kurz aufkochen und die Sahne einrühren. Die Sahnemischung gleichmäßig über das Gemüse gießen.
  7. Zuletzt die Form auf die mittlere Schiene des heißen Backofens schieben und ca. 20 Minuten backen. Danach herausnehmen und die Sellerieschnitzel aus dem Backofen sofort servieren.

Tipps zum Rezept

Knollensellerie ist sehr gesund. Seine Pflanzen- und Ballaststoffe wirken sich positiv auf die Verdauung und den Stoffwechsel aus. Seine ätherischen Öle sind blutdrucksenkend und krampflösend. Darüber hinaus hat die Knolle Vitamin K und verschiedene B-Vitamine zu bieten.

Zu Beginn der Saison (Juni-Dezember) werden oft ganz junge Sellerieknollen angeboten, die maximal 6 cm groß sind und frisches Grün tragen. Das Fruchtfleisch der jungen Knollen ist besonders zart.

Kommt das weiße, feste Fleisch der Knolle nach dem Schälen mit Sauerstoff in Kontakt, oxidiert es schnell und wird braun. Daher schnellstmöglich weiterverarbeiten oder das Fruchtfleisch mit etwas Zitronensaft bestreichen, damit der Oxidationsvorgang verlangsamt wird.

Die Sellerieschnitzel eignen sich als Beilage, aber auch als vegetarische Mahlzeit. Dazu schmeckt frisches Baguette sehr gut und ein gemischter Salat.

Ähnliche Rezepte

Selleriemus

Selleriemus

Dieses einfache Selleriemus überzeugt in seiner Schlichtheit und gibt eine fantastische Beilage ab. Hier das tolle Rezept.

Sellerie mit Gorgonzoladip

Sellerie mit Gorgonzoladip

Als Vorspeise aber auch als Snack für zwischendurch eignet sich der Sellerie mit Gorgonzoladip und ist nach diesem Rezept ganz schnell gemacht.

Sellerieschnitzel

Sellerieschnitzel

Schon mal ein vegetarisches Schnitzel probiert? Wir haben eine leckere Variante eines Sellerieschnitzels.

Überbackener Stangensellerie

Überbackener Stangensellerie

Die meisten kennen ihn nur im Salat, dabei ist dieser überbackene Stangensellerie ganz mild im Geschmack und mal ein etwas anderes Gemüse-Rezept.

Selleriecremesuppe mit Sahne

Selleriecremesuppe mit Sahne

Diese Selleriecremesuppe mit Sahne schmeckt wunderbar und das Rezept eignet sich hervorragend für den herzhaften Start in ein Herbst-Menü.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte