Vanillecremeschnitten

Diese köstlichen Vanillecremeschnitten sind der ideale Begleiter für einen Gemütlichen Nachmittag mit Kaffee und Tee.

Vanillecremeschnitten

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 8 Portionen

800 g Blätterteig
5 EL Wasser, lauwarm
150 ml Milch
2 Stk Eier
2 Bl Gelatine, klar
2 EL Speisestärke
3 EL Butter
4 EL Zucker
1 Pk Vanillezucker
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst den Backofen auf 225 °C Ober-Unterhitze / 205 °C Umluft vorheizen und etwas Backpapier auf ein Backblech legen.
  2. Hiernach die Milch mit der Stärke vermengen und das Ganze glattrühren.
  3. Nun die Eier teilen und die Eigelb zusammen mit der Butter als auch dem Vanillezucker in die Milch rühren.
  4. Als Nächstes die Masse in einen Topf geben, alles unter ständigem Rühren kurz aufkochen lassen, die Masse vom Herd nehmen und 5 Minuten abkühlen lassen.
  5. Im Anschluss die Eiweiße zu Eischnee schlagen und diesen nach und nach unterheben.<(li>
  6. Daraufhin die Gelatine 5-10 Minuten in etwas Wasser einweichen, ausdrücken und ebenfalls unter die Masse rühren.
  7. Im nächsten Schritt den Blätterteig gleichmäßig ausrollen, in 15 Zentimeter breite Streifen schneiden, diese auf das Backblech setzen und 15 Minuten im Backofen backen.
  8. Danach die Teigstücke aus dem Backofen nehmen und 10 Minuten abkühlen lassen.
  9. Zuletzt die Creme auf die Hälfte der Teigstücke streichen und die übrigen Stücke daraufsetzen. Die Vanillecremeschnitten werden bis zum Servieren kühl gelagert.

Tipps zum Rezept

Mit Puderzucker bestäubt servieren.

Ähnliche Rezepte

Schmalzgebäck

Schmalzgebäck

Auf jeder Kirmes heiß beliebt ist Schmalzgebäck. Mit diesem Rezept kann das köstliche Gebäck einfach selbst hergestellt und zuhause genossen werden.

Osterhasen aus Hefeteig

Osterhasen aus Hefeteig

Osterhasen aus Hefeteig sorgen bestimmt für erfreuliches Erstaunen auf dem Ostertisch. Mit diesem Rezept gelingt die süße Überraschung.

Wiener Faschingskrapfen

Wiener Faschingskrapfen

Nicht nur in der 5. Jahreszeit, dem Karneval, kommen Wiener Faschingskrapfen gut an. Hier das Rezept zum Nachbacken.

Nusskugeln

Nusskugeln

Die traditionellen Nusskugeln dürfen bei Ihrer Weihnachtsbäckerei nicht fehlen. Dieses super Rezept ist einfach zu bereiten.

Haselnussmakronen

Haselnussmakronen

Selbstgemachte Haselnussmakronen schmecken einfach traumhaft. Mit diesem einfachen und schnellen Rezept gelingt das beliebte Gebäck.

Croissants

Croissants

Croissants bereichern das Frühstück und sind jede Kaloriensünde wert. Das Rezept nimmt einige Zeit in Anspruch, doch die Mühe lohnt sich!

User Kommentare

Ähnliche Rezepte