Vegane Tkemali

Tkemali ist eine Spezialität aus Georgien. Das Rezept für die leckere Pflaumensauce ist einfach und super lecker!

Vegane Tkemali

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Rezept Zubereitung

  1. Als Erstes die Pflaumen waschen, halbieren und entkernen, dann die Hälften in einen Topf geben und mit Wasser auf mittlerer Stufe für 5 Minuten weich kochen.
  2. Im Anschluss die Pflaumen abgießen, dabei etwa 60 Mililiter Sud auffangen und in einen Mixbecher geben. Nun die Pflaumen zusammen mit Minzblättern, Salz und Paprika hinzugeben und das Ganze circa eine Minute lang mixen.
  3. Sobald die vegane Tkemali eine gleichmäßige Konsistenz erreicht hat, diese in ein Schüsselchen füllen und servieren.

Tipps zum Rezept

Tkemali passt wunderbar zu Fladenbrot, als Sauce für einen leckeren Salat, in Wraps oder auch als Dip zu Gemüsesticks.

Ähnliche Rezepte

Champignonsauce

Champignonsauce

Eine köstliche Champignonsauce ist rasch zubereitet und verleiht zahlreichen Gerichten einen unverwechselbaren Geschmack.

Currysauce für die Currywurst

Currysauce für die Currywurst

Selbst gemachte Currysauce für die Currywurst schmeckt einfach besser. Dieses sensationelle Rezept ist zu empfehlen.

Italienische Tomatensoße

Italienische Tomatensoße

Mit diesem original italienischen Rezept für eine köstliche Tomatensoße kommt ein Stück Italien in jede Küche.

Vegane Béchamelsauce

Vegane Béchamelsauce

Die vegane Béchamelsauce ist eine pflanzliche Version des beliebten Klassikers. Das Rezept passt zu zahlreichen Gemüsesorten, Kartoffeln und zu Tofu.

Currysoße für Reis

Currysoße für Reis

Mit der delikaten Currysoße wird sogar einfacher Reis zum Genuss. Das leckere Rezept Currysoße für Reis sollte man immer zur Hand haben.

selbstgemachte Currywurstsauce

selbstgemachte Currywurstsauce

Eine selbstgemachte Currywurstsauce ist schnell hergestellt - ein tolles Rezept, welches bei den Gästen sicher gut ankommt.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte