veganer Coleslaw

Coleslaw ist ein amerikanischer Krautsalat und die ideale Beilage zu Burgern. Verfeinert mit veganer Mayo ist dieses Rezept schnell gemacht.

veganer Coleslaw

Bewertung: Ø 4,5 (54 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

0.5 Stk Weißkohl, klein
3 Stk Möhren
2 EL Rohrzucker
2 EL Apfelessig
0.25 TL Salz
15 g Selleriekörner

Zutaten für die Mayonnaise

150 g Rapsöl
50 g Sojadrink
1 Prise Salz
0.5 Stk Knoblauchzehe
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für die vegane Mayonnaise das Öl, den Sojadrink sowie Salz und geschälten Knoblauch pürieren.
  2. Als nächstes den Weißkohl waschen, die äußeren Blätter sowie den Strunk entfernen, grob zerteilen und mit Hilfe eines Universalzerkleiners klein häkseln. Die Möhren schälen, vierteln und auch diese fein häkseln.
  3. Die Mayonnaise, den Zucker, den Apfelessig, das Salz sowie die Selleriesamen in eine große Schüssel geben und anrühren. Nun den Weißkohl und die Karotten hinzufügen und alles gut vermischen.
  4. Mit Alufolie zugedeckt für 2 Stunden kalt stellen, damit sich der Geschmack des veganen Coleslaws vollständig entfalten kann.

Ähnliche Rezepte

Rotkohlsalat

Rotkohlsalat

Rotkohlsalat ist schnell und einfach in der Zubereitung und köstlich im Geschmack. Hier das gesunde Rezept.

Über-Nacht-Salat

Über-Nacht-Salat

Der Über-Nacht-Salat ist eine gelingsichere Beilage für die nächste Party. Das Rezept lässt sich prima am Vortag auch für viele Personen vorbereiten

Kohlsalat

Kohlsalat

Dieser köstliche Kohlsalat passt als Beilage perfekt zu Fleisch. Das Rezept wird mit einer köstlichen Marinade verfeinert.

Karottensalat

Karottensalat

Saftig und knackig, so muss ein Karottensalat schmecken, dieser Rohkost-Salat begeistert alle.

Möhrensalat mit Apfel

Möhrensalat mit Apfel

Der Möhrensalat mit Apfel ist eine wahre Vitaminbombe. Besonders in der kalten Jahreszeit versorgt uns dieses Rezept mit frischen, gesunden Zutaten.

Veganer Reissalat

Veganer Reissalat

Hier mal ein etwas anderes Salatrezept. Reissalat schmeckt einfach gut und ist leicht in der Zubereitung.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte