Veganer Grießbrei

Es ist ein gutes Gefühl, schon am Morgen etwas Nahrhaftes und Gesundes zu sich zu nehmen. Veganer Grießbrei gehört dazu und hier ist das Rezept.

Veganer Grießbrei

Bewertung: Ø 5,0 (1 Stimme)

Zutaten für 2-3 Portionen

16 EL Grieß (Dinkel- oder Weichweizengrieß)
10 EL Kokosblütenzucker
1 TL Vanille, gemahlen
3 TL Zimt
600 ml Hafermilch
300 g Himbeeren, frisch
2 EL Wasser
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst den Grieß in einen Topf geben, den Kokosblütenzucker, den Zimt und die Vanille hinzufügen und alle Zutaten miteinander vermischen.
  2. Danach unter ständigem Rühren die Pflanzenmilch dazugeben, alles zum Kochen bringen und den Brei etwa 3 Minuten kochen lassen.
  3. Anschließend die Hitze auf die niedrigste Stufe reduzieren und den Veganen Grießbrei noch etwa 5-6 Minuten leise köcheln lassen. Dabei immer wieder umrühren, damit er nicht anbrennt.
  4. In der Zwischenzeit die Himbeeren verlesen, mit etwas Wasser in einen kleinen Topf geben und etwa 3-4 Minuten erhitzen.
  5. Den Grießbrei in Portionsschalen füllen, die heißen Himbeeren darübergeben und genießen.

Tipps zum Rezept

Statt der frischen Himbeeren können auch tiefgekühlte Himbeeren verwendet werden. In diesem Fall wird kein zusätzliches Wasser zum Erhitzen benötigt.

Ähnliche Rezepte

Eierkuchen

Eierkuchen

Schnelles und einfaches Eierkuchen-Rezept für kleine und große Genießer süßer Speisen mit Erfolgsgarantie

Wuzinudeln

Wuzinudeln

Wuzinudeln, auch Kartoffel Wuzerl genannt, werden mit Kompott oder Apfelmus serviert. Dieses tolle Rezept ist für alle, die Süßes lieben.

Rote Grütze

Rote Grütze

Rote Grütze schmeckt herzhaft und verführerisch. Ein himmlisches Dessert gelingt mit diesem einfachen Rezept.

Grießschmarren

Grießschmarren

Mit diesem Rezept ist schnell ein köstlicher Grießschmarren zubereitet. Nicht nur Kinder werden diese Süßspeise lieben.

Pflaumen-Buchteln

Pflaumen-Buchteln

Mit dem Rezept gelingt eine Nachspeise, die toll aussieht und lecker schmeckt. Die Pflaumen Buchteln sind eine wahre Gaumenfreude.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte