Vogelnester

Ein altes und fast vergessenes Rezept für Weihnachtsplätzchen sind diese köstlichen Vogelnester.

Vogelnester

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 1 Portionen

500 g Mehl
300 g Butter
200 g Zucker
3 Stk Eigelb
1 Pk Vanillezucker
0.5 gl Konfitüre
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Als Erstes Mehl, Butter, Zucker, Eigelb und Vanillezucker mit der Küchenmaschine zu einem glatten Teig kneten. Dann in Frischhaltefolie wickeln und für 30 Minuten in den Kühlschrank legen.
  2. Inzwischen das Backrohr auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  3. Nach der Rastzeit aus dem Teig kleine Kugeln formen und mit einem Kochlöffel eine kleine Mulde in die Kügelchen drücken. Diese kleine Mulde nun mit Konfitüre befüllen.
  4. Zum Schluss die Vogelnester auf das vorbereitete Backblech legen und 15 Minuten im Backofen goldgelb backen.

Tipps zum Rezept

Für diese Plätzchen kann Konfitüre nach Wahl verwendet werden.

Ähnliche Rezepte

Himmlische Marzipankugeln

Himmlische Marzipankugeln

Die himmlischen Marzipankugeln zergehen bereits auf der Zunge. Aber Vorsicht, das Rezept ist nur für Erwachsene gedacht.

Cappuccino Kipferl

Cappuccino Kipferl

Wer Kaffee und Plätzchen mag wird auch dies Cappuccino Kipferl lieben.

Linzer Plätzchen

Linzer Plätzchen

Linzer Plätzchen zählen aufgrund der leckeren Gewürze zu den beliebtesten Weihnachtsplätzchen in ganz Österreich.

Linzer Stangen

Linzer Stangen

Ein klassisches Weihnachtsgebäck aus Österreich sind Linzer-Stangen - einfache Plätzchen aus mürben Spritzgebäck.

Zimtsterne ohne Ei

Zimtsterne ohne Ei

Das vegane Rezept für leckere Zimtsterne ohne Ei gelingt garantiert und schmeckt wunderbar nach Weihnachten!

Husarenkrapferl

Husarenkrapferl

Husarenkrapferl gibt es natürlich in vielen unterschiedlichen Variationen - wir haben ein einfaches und geling-sicheres Rezept dazu.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte