Vollkorn Crêpes

Laut Rezept benötigen die Vollkorn Crêpes etwas Ruhe, sind darüber hinaus aber schnell zubereitet. Sie schmecken mit süßen und herzhaften Füllungen.

Vollkorn Crêpes

Bewertung: Ø 4,6 (82 Stimmen)

Zutaten für 8 Portionen

125 g Weizen-Vollkornmehl, fein gemahlen
325 ml Milch
3 Stk Eier, Gr. M
1 Prise Salz
1 EL Pflanzenöl, für den Teig
2 EL Pflanzenöl, zum Backen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst das Vollkornmehl in eine Schüssel sieben. Die Milch hinzufügen, beide Zutaten glatt rühren und 30 Minuten quellen lassen.
  2. Als Nächstes die Eier in eine Schüssel aufschlagen und mit dem Salz verquirlen. Nach Beendigung der Ruhezeit mit dem Öl unter die Mehl-Milch-Mischung geben und glatt rühren.
  3. Den Backofen auf 80 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  4. Nun eine große Pfanne dünn mit Öl auspinseln und bei mittlerer Temperatur erhitzen.
  5. Eine kleine Kelle Teig in die Pfanne gießen und etwas schwenken, damit sich der Teig gleichmäßig und dünn verteilt.
  6. Die Crêpe etwa 2 Minuten backen. Danach wenden und auf der anderen Seite weitere 1-2 Minuten goldbraun backen. Die fertigen Crêpes bis zum Servieren im Backofen warm halten.
  7. Aus dem verbliebenen Teig weitere 7 Vollkorn Crêpes backen.

Tipps zum Rezept

Mit einem kleinen Schuss Mineralwasser werden die Crêpes lockerer. Zuletzt soll der Teig eher dünnflüssig sein, damit er sich gut in der Pfanne verteilt. Die Ruhezeit benötigt das Gluten, damit die Crêpes ihre charakteristische Elastizität bekommen.

Für alle Naschkatzen sind diese Crêpes mit einer Füllung aus Nougatcreme, Mandelblättchen und Orangenfilets das Größe. Gleich gefolgt in einer Kombination von Beeren oder Früchten und Dunkler Schokoladensauce.

Mit Blaubeeren, gebratener Banane und Ahornsirup oder mit Naturjoghurt und reichlich Erdbeeren sind sie der Hit auf jedem Frühstückstisch.

Auch herzhafte Varianten sind heiß begehrt. Eine Füllung aus Schinken und Käse und eine Mischung aus Spinat und Ricotta gehören zu den Klassikern. Aber die Crêpes schmecken auch mit gebratenen Pilzen, Kräuterquark, Räucherlachs, Geflügel und Avocado super.

Ähnliche Rezepte

Einfache Zuckerglasur

Einfache Zuckerglasur

Mit diesem Rezept gelingt eine einfache Zuckerglasur mit Puderzucker, mit der Plätzchen, Cupcakes, Gebäck oder Kuchen verziert werden können.

Schokoladenglasur Grundrezept

Schokoladenglasur Grundrezept

Dieses Schokoladenglasur Grundrezept ist einfach zubereitet und eignet sich hervorragend zum Verzieren von Torten, Kuchen und Plätzchen.

Pfannkuchen Grundrezept

Pfannkuchen Grundrezept

Egal, ob mit einer süßen oder herzhaften Füllung - Pfannkuchen muss man einfach lieben. Hier das Grundrezept für leckere Pfannkuchen.

Bisquit Grundrezept

Bisquit Grundrezept

Mit diesem Bisquit Grundrezept gelingt er auch Backanfängern ganz leicht. Er ist die perfekt Basis für viele Kuchen-, Torten- und Dessert-Kreationen.

Zitronenglasur

Zitronenglasur

Mit diesem schnellen und sehr einfachen Rezept gelingt die perfekte Zitronenglasur, die feines Gebäck und mürbe Plätzchen noch köstlicher macht.

Fondant Grundrezept

Fondant Grundrezept

Mit nur wenigen Zutaten und diesem Grundrezept ist die Zubereitung von selbstgemachtem Fondant sehr einfach.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte