Warmer Fenchelsalat

Graue Tage erhalten mit diesem Rezept mehr Farbe. Warmer Fenchelsalat ist aber nicht nur farbenfroh, sondern auch unglaublich lecker und gesund.

Warmer Fenchelsalat

Bewertung: Ø 4,6 (5 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

Zutaten für den Salat

2 Kn Fenchel, mit Grün
2 Stk Blutorangen
3 EL Olivenöl
1 Stk Zwiebel, rot

Zutaten für das Dressing

2 EL Olivenöl
2 EL Apfelessig
2 TL Senf, mittelscharf
2 TL Tahin (Sesampaste)
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen

Zutaten für das Topping

1 EL Olivenöl
35 g Nüsse (Wal-, Cashew-, Paranüsse)
1 TL Rosmarin, frisch, sehr fein gehackt
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst für das Topping die Nüsse grob hacken. Das Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen, die Nüsse sowie den gehackten Rosmarin hineingeben und bei mittlerer Hitze unter unter Rühren 2-3 Minuten anrösten.
  2. Dann mit Salz und Pfeffer würzen und aus der Pfanne in eine kleine Schüssel umfüllen.
  3. Für den Salat erst einmal den Fenchel putzen, den Strunk entfernen und das Grün zur Seite legen. Die Knollen der Länge nach halbieren und in Streifen schneiden.
  4. Von den Blutorangen oben und unten einen Deckel abschneiden und dann die Schale mit einem scharfen Messer von oben nach unten so abschneiden, dass die weiße Innenhaut gleich mit entfernt wird.
  5. Dann die Orangen in Scheiben schneiden und dabei den entstandenen Saft vom Brett in einen Becher geben. Die Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden.
  6. Nun das Olivenöl in der bereits benutzten Pfanne erhitzen und die Fenchelstreifen sowie Zwiebelringe darin etwa 6-8 Minuten unter Rühren scharf anbraten, so dass er Röststellen zeigt.
  7. In der Zwischenzeit den aufgefangenen Blutorangensaft mit dem Senf, dem Apfelessig, der Sesampaste, Salz und Pfeffer verrühren und zuletzt das Olivenöl unterschlagen.
  8. Den gebratenen Fenchel sowie die Zwiebelscheiben zum Dressing geben und alles gründlich vermischen. Dann die Orangenscheiben vorsichtig unterheben und den warmen Fenchelsalat auf zwei Bowls verteilen.
  9. Zuletzt das Fenchelgrün grob zerzupfen, mit dem Nuss-Topping über den Salat streuen und sofort servieren.

Tipps zum Rezept

Blutorangen werden meist nur von Dezember bis März im Handel angeboten. Außerhalb dieser Zeit können auch normale Orangen für diesen Salat verwendet werden.

Ähnliche Rezepte

Fenchelgemüse überbacken

Fenchelgemüse überbacken

Spätestens dann, wenn Fenchelgemüse überbacken auf den Tisch kommt, wird es viele Liebhaber finden. Ein wirklich schönes Gemüse- und Beilagen-Rezept.

Gegrillter Fenchel

Gegrillter Fenchel

Mit dem Rezept für gegrillten Fenchel gelingt einfach und schnelle eine sehr feine Gemüsebeilage.

Gekochter Fenchelsalat

Gekochter Fenchelsalat

Dieser gekochte Fenchelsalat ist nicht nur sehr lecker, sondern auch gut bekömmlich. Das schlanke Rezept passt daher prima in die schnelle Küche.

Geschmorter Fenchel

Geschmorter Fenchel

Was ist lecker und dazu noch sehr gesund? Dieses Rezept für geschmorten Fenchel, welches als Beilage garantiert überzeugen wird!

Gratinierter Fenchel

Gratinierter Fenchel

Schon beim Geruch läuft einem bei diesem Gericht das Wasser im Mund zusammen. Gratinierter Fenchel ist ein Rezept zum dahinschmelzen.

Fenchel Risotto

Fenchel Risotto

Das sehr aromatische und gesunde Gemüse lässt sich wunderbar mit Risotto zubereiten. Das leckere Rezept Fenchel Risotto sollte man ausprobieren.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte