Weihnachtliches Tiramisu

Mit diesem einfachen Rezept für ein Weihnachtliches Tiramisu ist schnell eine köstliche Nachspeise für Advents- und Weihnachtszeit gemacht.

Weihnachtliches Tiramisu

Bewertung: Ø 4,7 (100 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

50 ml Espresso
12 Stk (Schokoladen)-Lebkuchen
25 g Kakaopulver
30 ml Amaretto

Zutaten für die Creme

150 g Mascarpone
150 g Speisequark 20% Fett
30 ml Amaretto
1 Pk Vanillinzucker
50 g Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst die Mascarpone in eine hohe Schüssel geben. Dann den Quark, die Hälfte des Amarettos, den Vanillinzucker und den Zucker hinzufügen und alle Zutaten miteinander verrühren.
  2. Die Schüssel anschließend in den Kühlschrank stellen. Dann den Espresso zubereiten, abkühlen lassen und mit dem restlichen Amaretto vermischen.
  3. Nun die Lebkuchen mit der Schokoladenseite nach unten auf einen großen Teller legen und mit Hilfe eines Zahnstochers kleine Löcher in die Oblaten stechen. Dann die Espressomischung vorsichtig darüberträufeln und einziehen lassen.
  4. Jetzt jeweils einen getränkten Lebkuchen auf 4 Dessertteller legen. Die Mascarpone-Creme in einen Spritzbeutel mit glatter Lochtülle füllen und etwas davon auf den Lebkuchen spritzen.
  5. Nun abwechselnd Lebkuchen und Mascarpone-Creme auftürmen, bis alle Zutaten verbraucht sind und mit der Creme abschließen.
  6. Die Tiramisu-Türmchen bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen, damit sie gut durchkühlen können.
  7. Zuletzt echtes Kakaopulver über die Creme - und zur Deko auf die Teller - sieben und das Weihnachtliche Tiramisu mit einem Espresso oder Kaffee servieren.

Tipps zum Rezept

Mascarpone ist ein cremiger Frischkäse (80% Fettgehalt), der seinen Ursprung in der Lombardei im Norden Italiens hat. Er ist sahnig, außergewöhnlich frisch und vielseitig verwendbar.

Wer den Geschmack von Vanille liebt, verwendet Bourbon-Vanillezucker. Er ist viel intensiver als Vanillinzucker.

Sofern kein Spritzbeutel zur Hand ist, einfach eine kleine Ecke eines Gefrierbeutels abschneiden oder die Creme mit einem Löffel auf die Lebkuchen streichen.

Das Weihnachtliche Tiramisu ist verführerisch, aber gehaltvoll. Es macht daher nichts, wenn das Dessert von einem Tuff Schlagsahne, die mit Espressolikör aromatisiert wurde, begleitet wird.

Ähnliche Rezepte

Panna Cotta mit Agar-Agar

Panna Cotta mit Agar-Agar

Die italienische Küche kommt ohne dieses Dessert nicht aus, aber unser Grundrezept für Panna Cotta mit Agar-Agar ganz prima ohne tierische Gelatine.

Bananenschnitte

Bananenschnitte

Das Rezept für diese Bananenschnitte ist ein altes Familienrezept, das immer wieder gern gebacken und von allen mit Begeisterung gegessen wird.

Schneemaß

Schneemaß

Das Rezept der Schneemaß verdankt ihren Namen der Mischung aus Korn, Vanilleeis, Sekt und Orangensaft.

Bienenstich

Bienenstich

Bienenstich ist ein Klassiker und auf jeder Kaffeetafel herzlich willkommen. Dieses Rezept zeigt, wie er gebacken wird und garantiert gelingt.

Grießbrei

Grießbrei

Grießbrei gehört zu den traditionellen Süßspeisen. Er ist einfach in der Zubereitung und kann mit Kakao, Zimt oder frischem Obst verfeinert werden.

Apfelcrumble

Apfelcrumble

Apfelcrumble als Dessert oder auch ein süßes Mittagessen macht besonders Kinder glücklich. Das Rezept dafür ist einfach und schnell gemacht.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte