Weihnachtsmarmelade mit Marzipan

Tiefkühl-Beeren machen die Zubereitung dieses Rezepts einfach und in der Adventszeit wird sich jeder über die Weihnachtsmarmelade mit Marzipan freuen.

Weihnachtsmarmelade mit Marzipan

Bewertung: Ø 4,8 (4 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

1 kg Beeren, tiefgekühlt, gemischt
1 Stk Zimtstange
1 Stk Vanilleschote
1 Stk Sternanis
500 g Gelierzucker 2:1
150 g Marzipan-Rohmasse
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die tiefgekühlten Beeren in einen großen Topf geben. Dann die Vanilleschote der Länge nach aufschlitzen und das Mark mit dem Messerrücken herauskratzen.
  2. Das Vanillemark und die -schote zusammen mit dem Sternanis und der Zimtstange zu den Beeren geben.
  3. Dann das Marzipan in kleine Stücke brechen, unter die Beerenmischung rühren und das Ganze zugedeckt für 1 Stunde durchziehen lassen.
  4. Danach auf den Herd stellen und bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Nun 1 Minute aufkochen, danach die Hitze reduzieren und die Beerenmischung 10 Minuten lang köcheln lassen.
  5. Während dieser Zeit immer wieder umrühren und zuletzt die Zimtstange, die Vanilleschote und den Sternanis herausnehmen.
  6. Danach weitere 8-10 Minuten köcheln lassen und eine Gelierprobe entnehmen - dafür einen Löffel heiße Marmelade auf einen kalten Teller geben und 2 Minuten anziehen lassen. Wenn die Probe geliert, ist die Marmelade fertig. Wenn nicht, noch weitere 2-3 Minuten köcheln lassen.
  7. Jetzt die heiße Weihnachtsmarmelade mit Marzipan in 6 saubere Schraubgläser (á 265 ml) füllen und sofort fest verschließen. Dann für 5 Minuten auf den Kopf stellen, wieder umdrehen und vollständig auskühlen lassen.

Tipps zum Rezept

Individuelle Geschenke aus der eigenen Küche bereiten in der Weihnachtszeit viel Freude und sind ein gern gesehenes Mitbringsel.

Ähnliche Rezepte

Linsenaufstrich

Linsenaufstrich

Mit diesem Rezept erhalten Sie einen leckeren Linsenaufstrich fürs Brot, der mit wenig Mühen entsteht.

Möhren-Quark-Aufstrich

Möhren-Quark-Aufstrich

Ein gesunder, frischer und delikater Belag fürs Brot ist der Möhren-Quark-Aufstrich. Das Rezept ist vielseitig und kann auch als Dip verwendet werden.

Bresso selbstgemacht

Bresso selbstgemacht

Selbstgemachter Bresso schmeckt wirklich toll. Dieses einfache Rezept ist sehr zu empfehlen.

Omas Apfelschmalz

Omas Apfelschmalz

Omas Apfelschmalz besteht aus einfachen Zutaten und feinen Kräutern. Dies wird gerne als Brotaufstrich serviert.

Selbstgemachte Kräuterbutter

Selbstgemachte Kräuterbutter

Selbstgemachte Kräuterbutter passt zu Fleisch und Gemüse und gibt ihnen einen besonderen Pfiff. Die Zubereitung ist nach diesem Rezept ganz leicht.

Currybutter

Currybutter

Currybutter ist ein Rezept für viele Gelegenheit - entweder man lässt diese auf einem Schnitzel zerfließen oder streicht sie sich auf das Brot.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte