Zander im Bierteig

Knusprig gebraten wird der Zander im Bierteig. Mit diesem Rezept aus der bayrischen Küche ist das Sonntagsmenü perfekt.

Zander im Bierteig

Bewertung: Ø 4,8 (4 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

130 ml Bier, hell
1 Stk Ei
4 Stk Zanderfilets
100 g Mehl, glatt
5 EL Öl, neutral
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, frisch gemahlen
1 Stk Zitronen, Saft
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Die Fischfilets kalt abbrausen, gut trocken tupfen und mit Zitronensaft beträufeln.
  2. Für den Teig das Mehl, die Eier, Salz, Pfeffer und das Bier in einer breiten Schüssel verrühren.
  3. Nun das Öl in einer tiefen Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen. Dann die Filets durch den Bierteig ziehen und danach in der Pfanne beidseitig goldgelb-knusprig braten.
  4. Den Zander im Bierteig gut auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Tipps zum Rezept

Mit Zitronenspalten garnieren und dazu beispielsweise Sauce Tartare und Pommes frites servieren.

Ähnliche Rezepte

Rahmchampignons

Rahmchampignons

Ob als Beilage zu deftigen Gerichten oder als vegetarische Hauptspeise, das Rezept für diese leckeren Rahmchampignons passt fast immer.

Münchner Weißwurst

Münchner Weißwurst

Mit süßem Senf, Bier und Laugenbrezeln ist die Münchner Weißwurst ein traditioneller Gaumenschmaus. Hier das Rezept für selbstgemachte Weißwurst.

Schupfnudeln mit Kraut und Speck

Schupfnudeln mit Kraut und Speck

Schupfnudeln mit Kraut und Speck, das ist deftige Hausmannskost, die sättigt und schmeckt. Ein Rezept für kalte Tage und Lust auf Herhaftes.

Bayerische Brezel seber machen

Bayerische Brezel seber machen

Mit diesem Rezept für bayerische Brezel gelingt der Klassiker der Brotzeit auch in der eigenen Küche und bringt Abwechslung auf den Speiseplan.

Weincreme

Weincreme

Ein herrliches Dessert für Erwachsene ist diese lockere Weincreme. Das Rezept stammt aus einem alten Kochbuch und macht auf jeden Fall Eindruck.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte