Zucchini Carpaccio

Dieses rohvegane Carpaccio ist eine ideale, frische Beilage für Grillabende oder Brunches. Und das Rezept dafür benötigt nur wenige Handgriffe.

Zucchini Carpaccio

Bewertung: Ø 4,6 (5 Stimmen)

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Zucchini waschen, mit einem Sparschäler der Länge nach in feine Scheiben schneiden, mit Salz bestreuen, auf einer flachen Platte anrichten und für eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
  2. Kurz vor Ende der Ruhezeit die Petersilie waschen, gründlich trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Die Zitronen halbieren und den Saft auspressen.
  3. Zum Abschluss das Zucchini Carpaccio aus dem Kühlschrank nehmen, die Petersilienblättchen, das Olivenöl sowie den frisch gemahlenen Pfeffer darüber verteilen und servieren.

Tipps zum Rezept

Das Zucchini Carpaccio schmeckt sehr frisch und mild, weshalb es sich besonders gut als Beilage zu intensiven, deftigen Speisen eignet, deren starke Aromen von dem Zusammenspiel mit der frischen Rohkost profitieren.

Ähnliche Rezepte

Gesunde Rohkost-Brownies

Gesunde Rohkost-Brownies

Diese tollen Rohkost-Brownies sind nicht nur unfassbar lecker, sondern auch sehr gesund. Zudem ist das Rezept vegan und glutenfrei.

Rohkost Buchweizen-Cracker

Rohkost Buchweizen-Cracker

Hier ein Rezept für ein nahrhaftes Frühstück oder ein kleiner Snack für unterwegs. Die Rohkost Buchweizen-Cracker sind gesund und lecker.

Rote Bete Salat mit Birne

Rote Bete Salat mit Birne

Dieser tolle Salat ist schnell gemacht und geschmacklich dennoch etwas ganz Besonderes. Das Rezept eignet sich für Feinschmecker und Eilige zugleich.

Rohe Kürbissuppe

Rohe Kürbissuppe

Dieses Rezept benötigt nur 10 Minuten Zubereitungszeit. Die rohe Kürbissuppe ist somit ein tolles Gericht für die schnelle, gesunde Küche.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte