Zucchini-Crepes

Das Rezept für die Zucchini-Crepes ist sehr schmackhaft und lässt sich nach Belieben belegen. Ein leichtes Gericht für den kleinen Hunger.

Zucchini-Crepes

Bewertung: Ø 5,0 (2 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

50 g Vollkornmehl
1 Stk Ei
60 ml Milch
1 Prise Oregano
1 Stk Lauchzwiebel
2 Stk Tomaten, getrocknet, in Öl
75 g Zucchini
1 Prise Muskat
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 TL Öl
30 g Feta
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für die Zucchini-Crepes das Mehl mit Ei, Milch und Oregano verquirlen, 10 Minuten zum Quellen stellen.
  2. Währenddessen die Lauchzwiebel waschen, fein hacken und die Tomate ebenfalls fein hacken. Danach die Zucchini waschen, trocknen, mit dem Gemüsehobel raspeln.
  3. Nun das vorbereitete Gemüse mit Muskat, Pfeffer und Salz unter den Teig rühren.
  4. Jetzt Öl in einer Pfanne erhitzen, den Teig dazugeben, stocken lassen, danach wenden und mit dem Feta bestreuen - servieren.

Ähnliche Rezepte

Süßer Crêpesteig Grundrezept

Süßer Crêpesteig Grundrezept

Für das Süßer Crêpesteig Grundrezept werden nur wenige Zutaten benötigt. Mit ihm wird die Basis für viele wunderbare Desserts geschaffen.

Pfannkuchen aus Maismehl

Pfannkuchen aus Maismehl

Dieses Rezept für Pfannkuchen aus Maismehl ist eine tolle, glutenfreie Alternative zum Pfannkuchen aus herkömmlichem Weizenmehl.

Herzhafte Pfannkuchen

Herzhafte Pfannkuchen

Herzhafte Pfannkuchen mit einer Füllung aus Käse und Schinken sind eine feine Mahlzeit und nach diesem Rezept schnell und einfach zuzubereiten.

Mini-Pfannkuchen

Mini-Pfannkuchen

Mini-Pfannkuchen nach diesem Rezept schmecken zum Frühstück, zum Brunch oder als Dessert. Lauwarm und mit Puderzucker bestreut superlecker.

Pfannkuchen aus Dinkelmehl

Pfannkuchen aus Dinkelmehl

Pfannkuchen aus Dinkelmehl sind fluffig und schmecken süß oder herzhaft, je nach Geschmack. Die Zutaten für das Rezept hat sicher jeder im Haus.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte