Züricher Geschnetzeltes

Züricher Geschnetzeltes gehört zu den bekanntesten und beliebtesten Rezeptklassikern der Schweizer Küche.

Züricher Geschnetzeltes

Bewertung: Ø 4,3 (12 Stimmen)
30 Minuten

Zutaten für 4 Portionen

550 g Kalbsschnitzel, handgeschnetzelt (3 mm dick)
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer aus der Mühle
160 g Champignons, frisch
2 Stk Zwiebeln, weiße
2 EL Erdnussöl
3 EL Butter für die Pfanne
200 ml Weißwein, trocken
400 ml Saure Sahne
1 Bund Petersilie, frisch
1 EL Mehl, Type 405
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Das handgeschnetzelte Kalbsfleisch mit Salz und Pfeffer aus der Mühle würzen, vermengen und beiseite stellen. Die Zwiebeln und die frischen Champignons anschließend mit einem Küchenmesser in feine Stücke schneiden und in zwei große Schüsseln umfüllen.
  2. In einer großen Pfanne das Erdnussöls erhitzen, das Kalbsgeschnetzelten darin scharf anbraten und im warmen Ofen abstellen - allerdings nicht zu lange, da das Fleisch schnell zäh und trocken wird. Den Bratensaft aus der Pfanne in eine Schüssel umfüllen und aufbewahren. Er verleiht der Soße später ein herrlich kräftiges Aroma.
  3. Nun wird Butter in der Bratpfanne geschmolzen und die vorab dünn gewürfelten Zwiebelscheiben darin angedünstet. Die in feine Scheiben aufgeschnittenen Champignons nach zwei Minuten zu den Zwiebeln geben, mit Mehl bestäuben und mit trockenem Weißwein ablöschen. Die alkoholhaltige Flüssigkeit langsam einköcheln und gelegentlich mit einem Holzlöffel umrühren.
  4. Die Soße für das schmackhafte Züricher Geschnetzelte wird zum Schluss noch mit dem frischen Bratensaft, zwei Bechern Sauerrahm, Salz, Pfeffer und fein gehackten Petersilienblättern verfeinert und Salz und Pfeffer abgeschmeckt. Zum Schluss wird das Fleisch unter die Soße gerührt und anschließend auf runden Tellern heiß serviert.

Tipps zum Rezept

In der Schweiz wird das Züricher Geschnetzelte üblicher Weise mit frischen Kartoffelrösti serviert! Ein traditionelles Rezept, das sich einfach zuzubereiten lässt und unter Genussmenschen sehr beliebt ist.

Ähnliche Rezepte

Älplermagronen

Älplermagronen

Die Älplermagronen sind ein typisches Schweizer Gericht. Die beliebte Hausmannskost stammt ursprünglich von den Almhütten der Schweizer Sennen.

Schweizer Kartoffelpfannkuchen

Schweizer Kartoffelpfannkuchen

Kartoffelrösti oder Kartoffelpfannkuchen gelingen ganz einfach mit einem uralten Traditionsrezept aus der Schweizer Küche.

Schweizer Käsefondue

Schweizer Käsefondue

Nicht nur zu Silvester ein Genuss: das Schweizer Käsefondue ist auch unter dem Jahr für alle Genießer ein Geschmackserlebnis!

Bircher Müsli

Bircher Müsli

Die Grundzutat eines Schweizer Bircher Müslis sind Haferflocken, die eingeweicht wurden. Die weiteren Zutaten können je nach Vorlieben variieren.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte