Apfel-Napfkuchen

Beim Apfel-Napfkuchen werden Apfelstückchen unter den Teig gerührt und geben einen fruchtig frischen Geschmack. Ein empfehlenswertes Rezept.

Apfel-Napfkuchen

Bewertung: Ø 4,3 (15 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

200 g Butter
1 EL Margarine oder Butter, zum Einfetten
200 g Zucker
200 g Mehl, weiß, Type 405
4 Stk Eier, Größe M
1 Pk Vanillezucker
16 g Backpulver
4 Stk Äpfel, süß-sauer
120 g Mandeln, fein gemahlen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Äpfel dünn schälen, dann vierteln, das Kerngehäuse entfernen und die Viertel in kleine Würfel schneiden. Mit etwas Zitronensaft beträufeln und beiseitestellen.
  2. Danach den Backofen auf 175 Grad Ober-Unterhitze vorheizen und eine Gugelhupfform mit Margarine oder Butter einfetten.
  3. Nun die Eier mit dem Zucker cremig rühren, dann Vanillezucker und die gemahlenen Mandeln zufügen und nochmal ordentlich rühren.
  4. Jetzt das Mehl esslöffelweise unterrühren, unter den letzten Löffel Mehl Backpulver (oder Natron, oft verträglicher als Backpulver) mischen und alles zu einem glatten Teig verrühren.
  5. Im Anschluss die Apfelstückchen vorsichtig unterheben und den Teig in die eingefettete Napfform füllen.
  6. Als Letztes den Apfel-Napfkuchen im vorgeheizten Backofen auf der 2. Schiene ca. 45 - 50 Minuten backen.
  7. Am Ende der Backzeit und vor der Entnahme unbedingt die Stäbchenprobe machen.
  8. Den fertig ausgekühlten Kuchen mit gesiebtem Puderzucker bestreuen.

Tipps zum Rezept

Dieser köstliche Apfel-Napfkuchen schmeckt mit einem Klecks Schlagsahne besonders gut.

Ähnliche Rezepte

Rotweinkuchen mit Öl

Rotweinkuchen mit Öl

Der Rotweinkuchen mit Öl ist besonders saftig, und das auch noch nach 2-3 Tagen. Außerdem ist dieses leckere Rezept leicht nachzubacken.

Cookies mit Schokostückchen

Cookies mit Schokostückchen

Ganz einfach gelingen diese selbstgemachten Cookies mit Schokostückchen. Hier das leckere Rezept für jedermann.

Zitronenrolle

Zitronenrolle

Die köstliche Zitronenrolle sieht nicht nur traumhaft aus, sie schmeckt auch so. Dieses perfekte Rezept gelingt Ihnen garantiert.

Biskuitteig Grundrezept

Biskuitteig Grundrezept

Mit diesem Grundrezept gelingt ein einfaches und schnelles Biskuit. Der Biskuitteig kann nach Belieben verwendet werden.

Sahnecreme für Torten

Sahnecreme für Torten

Diese schnelle Sahnecreme für Torten ist perfekt, wenn es nicht zu buttrig und schwer sein soll. Ein Rezept, das dennoch cremig und sehr frisch ist.

Rührkuchen mit Öl

Rührkuchen mit Öl

Das Rezept für einen leckeren Rührkuchen mit Öl, der keine Butter benötigt und durch Saft und Abrieb einer Orange besonders fein schmeckt.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte