Aprikosen-Nussbraten

Er sieht wie ein Hackbraten aus, ist aber ein leckerer Aprikosen-Nussbraten. Ein Rezept, über das sich Vegetarier und Veganer freuen werden.

Aprikosen-Nussbraten

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)
75 Minuten

Zutaten für 4 Portionen

200 g Aprikosen, getrocknet
200 g Nüsse, gemischt
400 g Linsen, grün, a.d. Dose
2 EL Rosmarin, fein gehackt
2 Stk Möhren

Zutaten außerdem

1 Stk Backpapier
1 EL Olivenöl
100 ml Wasser
0.5 TL Salz
0.5 TL Pfeffer, schwarz, gemahlen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst eine Kasten-Backform mit Backpapier auslegen und den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Sodann die Möhren schälen, waschen und fein würfeln. Die Zwiebeln abziehen und fein würfeln. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel- und Möhrenwürfel darin bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten dünsten.
  3. Als nächstes die Aprikosen kleinschneiden, mit dem Wasser in einen Rührbecher geben und mit einem Schneidstab fein pürieren. Die Nüsse hacken und unter den Aprikosenpüree mischen.
  4. Anschließend die Linsen in ein Sieb geben, unter fließend kaltem Wasser abspülen und gut abtropfen lassen. Dann zu der Aprikosen-Nuss-Mischung geben, noch einmal durchpürieren und in eine Schüssel umfüllen.
  5. Jetzt das gedünstete Zwiebel-Möhren-Gemüse, das Salz, den Pfeffer sowie den Rosmarin in die Schüssel geben und alles kräftig durchmischen. Danach in die vorbereitete Kastenform füllen, mit einem Löffel glatt streichen und gut festdrücken.
  6. Nun den Aprikosen-Nussbraten im vorgeheizten Backofen auf der 2. Schiene von unten etwa 45 Minuten goldbraun backen. Danach aus dem Ofen nehmen, etwa 5 Minuten abkühlen lassen, auf ein Brett stürzen und in Scheiben schneiden.

Ähnliche Rezepte

Gesunde Frühstückskekse

Gesunde Frühstückskekse

Diese leckeren Frühstückskekse eignen sich prima für die erste Mahlzeit des Tages oder als gesunder Snack für Zwischendurch. Ein Alleskönnerrezept!

Schnelle Zucchinipfanne

Schnelle Zucchinipfanne

Gesundes Essen muss aufwändig zubereitet werden? Von wegen! Dieses leckere Rezept kommt mit nur 5 Zutaten aus und lässt sich in 15 Minuten zubereiten.

Tomaten-Hähnchen mit Oliven

Tomaten-Hähnchen mit Oliven

Das Rezept für das Tomaten-Hähnchen mit Oliven kommt mit wenigen Zutaten aus und schon kurze Zeit später können Sie ein leckeres Ofengericht genießen.

Süßkartoffelpüree mit Zander

Süßkartoffelpüree mit Zander

Das Süßkartoffelpüree mit Zander ist ein unkompliziertes Rezept. Die Kombination aus gebratenem Fisch und würzigem Püree schmeckt super.

Salsiccia mit Polenta

Salsiccia mit Polenta

Die Salsiccia mit Polenta wärmt Leib und Seele und sie schmeckt würzig und mild zugleich. Dieses einfache Rezept wird Ihnen sicher gefallen.

Winter-Flammkuchen

Winter-Flammkuchen

Dieses Rezept besinnt sich auf das Wesentliche. Vielleicht schmeckt der Winter-Flammkuchen mit Birne deshalb so frisch und gut.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte