Aprikosen-Nussbraten

Er sieht wie ein Hackbraten aus, ist aber ein leckerer Aprikosen-Nussbraten. Ein Rezept, über das sich Vegetarier und Veganer freuen werden.

Aprikosen-Nussbraten

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

200 g Aprikosen, getrocknet
200 g Nüsse, gemischt
400 g Linsen, grün, a.d. Dose
2 EL Rosmarin, fein gehackt
2 Stk Möhren

Zutaten außerdem

1 EL Olivenöl
100 ml Wasser
0.5 TL Salz
0.5 TL Pfeffer, schwarz, gemahlen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst eine Kasten-Backform mit Backpapier auslegen und den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Sodann die Möhren schälen, waschen und fein würfeln. Die Zwiebeln abziehen und fein würfeln. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel- und Möhrenwürfel darin bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten dünsten.
  3. Als nächstes die Aprikosen kleinschneiden, mit dem Wasser in einen Rührbecher geben und mit einem Schneidstab fein pürieren. Die Nüsse hacken und unter den Aprikosenpüree mischen.
  4. Anschließend die Linsen in ein Sieb geben, unter fließend kaltem Wasser abspülen und gut abtropfen lassen. Dann zu der Aprikosen-Nuss-Mischung geben, noch einmal durchpürieren und in eine Schüssel umfüllen.
  5. Jetzt das gedünstete Zwiebel-Möhren-Gemüse, das Salz, den Pfeffer sowie den Rosmarin in die Schüssel geben und alles kräftig durchmischen. Danach in die vorbereitete Kastenform füllen, mit einem Löffel glatt streichen und gut festdrücken.
  6. Nun den Aprikosen-Nussbraten im vorgeheizten Backofen auf der 2. Schiene von unten etwa 45 Minuten goldbraun backen. Danach aus dem Ofen nehmen, etwa 5 Minuten abkühlen lassen, auf ein Brett stürzen und in Scheiben schneiden.

Ähnliche Rezepte

Schnelle Zucchinipfanne

Schnelle Zucchinipfanne

Gesundes Essen muss aufwändig zubereitet werden? Von wegen! Dieses leckere Rezept kommt mit nur 5 Zutaten aus und lässt sich in 15 Minuten zubereiten.

Vegane Senfsauce mit Dill

Vegane Senfsauce mit Dill

Diese tolle Sauce eignet sich wunderbar für Kartoffel- oder Avocadogerichte. Das Rezept ist vegan und gesund.

Blitz-Pasta mit Rucola

Blitz-Pasta mit Rucola

Jeder liebt Nudeln. Besonders dann, wenn sie abwechslungsreich serviert werden. So wie die Blitz-Pasta mit Rucola - ein einfaches, schnelles Rezept.

Hoisin-Hähnchenkeulen

Hoisin-Hähnchenkeulen

Für die Hoisin-Hähnchenkeulen gibt es erst einmal jede Menge zu schnippeln. Aber dann ist das Rezept einfach umzusetzen und superlecker.

Schokokugeln mit Chiasamen

Schokokugeln mit Chiasamen

Diese süßen Schokokugeln sind überraschenderweise völlig gesund. Das Rezept ist vegan, kommt ohne Zucker aus und besteht aus natürlichen Zutaten.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte