Asiatische Nudelpfanne

Die asiatische Nudelpfanne ist leicht bekömmlich und delikat im Geschmak. Das Geheimnis dieses Rezeptes liegt in den Zutaten.

Asiatische Nudelpfanne

Bewertung: Ø 4,3 (23 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

250 g Chinesische Eiernudeln
1 Bund Jungzwiebel
2 Stk Paprikaschoten, rot
100 g Chinesische Pilze, getrocknet
2 EL Sesamöl
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Prise Currypulver
1 Schuss Wasser
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Chinesischen Pilze über Nacht in Wasser einweichen.
  2. Am nächsten Tag die Jungzwiebeln putzen, in Ringe schneiden, anschließend waschen und abtropfen lassen. Paprika halbieren, entkernen, waschen und würfelig schneiden.
  3. Sesamöl im Wok erhitzen, Jungzwiebelringe, Paprika und Pilze hinzugeben und darin anbraten. Dann mit dem Wasser ablöschen und zugedeckt für 5 Minuten köcheln lassen.
  4. In der Zwischenzeit die Eiernudeln nach Packungsanleitung kochen und abtropfen lassen.
  5. Zum Schluss die Nudeln in den Wok geben, mit den übrigen Zutaten vermengen und mit Salz, Pfeffer und Curry würzen.

Ähnliche Rezepte

Pekingsuppe

Pekingsuppe

Diese sauer-scharfe Pekingsuppe ist vor allem in China sehr bekannt und beliebt. Hier das Suppenrezept zum Nachkochen.

Pasta mit Sesamhühnchen

Pasta mit Sesamhühnchen

Diese Pasta mit Sesamhühnchen ist ein perfekt leichtes, frisches und leckeres Rezept und einfach in der Zubereitung.

Massaman Curry

Massaman Curry

Ein leckeres, veganes Massaman Curry mit Brokkoli, Kartoffeln und Tofu gelingt mit diesem Rezept.

Asia-Hackpfanne

Asia-Hackpfanne

Die leckere Asia-Hackpfanne ist nach diesem Rezept wirklich ohne viel Mühe sehr schnell gemacht und ein wahrer Genuss.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte