Auberginenpesto mit Pinienkernen

Dieses vegane Rezept für Auberginenpesto mit Pinienkernen ist eine tolle Alternative zum bekannten grünen Basilikumpesto.

Auberginenpesto mit Pinienkernen

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)
45 Minuten

Zutaten für 6 Portionen

1 Stk Aubergine, groß
50 g Pinienkerne
2 Stk Knoblauchzehen
0.5 Stk Zitronensaft
8 EL Wasser
0.5 Bund Basilikum
60 g gemahlene Mandeln
4 EL Olivenöl
1 Msp Salz
2 Msp Chilischoten, gemahlen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Die Aubergine waschen, halbieren, mit Salz bestreuen, mit einer Gabel mehrmals einstechen und im Backofen bei 200 °C ca. 25-30 Minuten garen, bis sie weich ist. Nachdem sie etwas abgekühlt ist, das Fruchtfleisch von der Schale lösen.
  2. Nun die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett etwas anrösten. Die Knoblauchzehen schälen und vierteln.
  3. Jetzt die Pinienkerne, den Knoblauch, das Auberginen-Fruchtfleisch, den Zitronensaft und das Wasser in ein Gefäß geben und pürieren - dafür eignet sich ein Pürierstab oder eine Küchenmaschine.
  4. Anschließend die klein geschnittenen Basilikum-Blätter, die Mandeln und das Olivenöl hinzufügen und weiter pürieren.
  5. Zum Schluss das Auberginenpesto mit Pinienkernen mit dem Salz und den Chilischoten abschmecken.

Tipps zum Rezept

Dieses Pesto eignet sich hervorragend als Beilage zu Pasta, für Reisgerichte oder einfach als Brotaufstrich.

Ähnliche Rezepte

Kürbispesto

Kürbispesto

Von diesem leckeren Kürbispesto können Kürbis-Fans nicht genug bekommen. Bei dem einfachen Rezept greift jeder gerne zu.

Rotes Pinienpesto

Rotes Pinienpesto

Mediterran kommt das Rezept für Rotes Pinienpesto daher. Rosmarin, Thymian und Pinienkerne sorgen für südlichen Flair.

Möhren-Pesto

Möhren-Pesto

Eine Alternative zum klassischen Basilikum-Pesto bietet dieses Rezept für Möhren-Pesto. Kinderleicht und selbst gemacht.

Tomatenpesto

Tomatenpesto

Ein schnelles und einfaches Tomatenpesto schmeckt toll zu Pasta und ist selbstgemacht am aller besten.

Petersilien-Pesto

Petersilien-Pesto

Egal ob für Pasta, auf Salaten als Soße für Fleischgerichte oder einfach nur als Aufstrich – ein leckeres Petersilien-Pesto schmeckt fast immer.

Basilikum-Pesto

Basilikum-Pesto

Mit diesem Rezept bekommen Sie den Klassiker unter den Pestos: ein grünes Pesto aus Basilikum und Petersilie verfeinert mit Pinienkernen und Parmesan.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte