Rucola-Pesto

Das Rezept für Rucola-Pesto ist einfach in der Zubereitung und kann vielfältig verwendet werden.

Rucola-Pesto

Bewertung: Ø 4,6 (86 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

40 g Rucola, kleine Blätter
8 Bl Basilikum, frisch
2 Stk Knoblauchzehen, geschält
30 g Parmesan
30 g Pinienkerne
1 Prise Salz
30 ml Olivenöl
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Fettzugabe leicht anrösten - dabei ständig rühren. Dann beiseite stellen und etwas abkühlen lassen.
  2. Rucola und Basilikum waschen und trocken schütteln.
  3. Nun den Parmesan grob hacken und mit Rucola, Basilikum, Pinienkernen und Knoblauch im Mixer grob hacken.
  4. Dann nach und nach das Olivenöl eingießen, dabei weiter mixen, bis eine feine Paste entsteht. Zum Schluss das Pesto mit Salz abschmecken und würzen.

Tipps zum Rezept

Rucola-Pesto mit Pasta, Gnocchi oder Ciabatta genießen.

Um dem Rucola die Bitterstoffe zu entziehen, die Rucola-Blätter in warmes Wasser einlegen oder darin waschen.

Ähnliche Rezepte

Petersilien-Pesto

Petersilien-Pesto

Egal ob für Pasta, auf Salaten als Soße für Fleischgerichte oder einfach nur als Aufstrich – ein leckeres Petersilien-Pesto schmeckt fast immer.

Pesto alla Genovese

Pesto alla Genovese

Ein sehr beliebtes Rezept ist das Pesto alla Genovese. Sehr schnell und einfach in der Zubereitung.

Kürbispesto

Kürbispesto

Von diesem leckeren Kürbispesto können Kürbis-Fans nicht genug bekommen. Bei dem einfachen Rezept greift jeder gerne zu.

Basilikumpesto

Basilikumpesto

Mit diesem schmackhaften Basilikumpesto kann jedes Pastagerichte verfeinert werden. Dieses Rezept ist rasch und einfach zubereitet.

Avocado-Pesto

Avocado-Pesto

Dieses Avocado-Pesto kann nicht nur zu Pasta serviert werden, sondern schmeckt auch sehr gut zu Brot und Gebäck. Hier das einfache und tolle Rezept.

User Kommentare

Josella1377

Habe heute zum ersten Mal das Peso zubereitet...leider ist es nie mir sehr bitter geworden...woran kann es liegen?...hab es genau nach Rezept zubereitet

Auf Kommentar antworten

Josella1377

Nachtrag bzw. Verbesserungen :-)...sollte natürlich "Pesto" und "leider ist es bei mir sehr bitter geworden" heißen :-)

Auf Kommentar antworten

Gutekueche_Admin

Hallo Josella1377! Danke für den Kommentar. Um das Pesto in letzter Minute noch zu retten - etwas Honig oder eine Zucker hinzufügen. Wichtig ist auch, dass die kleinen Rucola-Blätter verwendet werden (wurde nun im Rezept hinzugefügt). Weiters ist es sinnvoll die Blätter in warmen Wasser zu waschen. Gutes Gelingen und alles Gute!

Auf Kommentar antworten

Josella1377

Vielen lieben Dank für die schnelle Antwort und die Tipps...ich werde sie beim nächsten Mal umsetzen und dann berichten obs funktioniert hat...liebe Grüße Josella1377

Auf Kommentar antworten

Ähnliche Rezepte