Bärlauchpesto

Dieses leckere Bärlauchpesto schmeckt einfach prima zu Pasta. Hier ein schnelles und einfaches Rezept.

Bärlauchpesto

Bewertung: Ø 3,9 (67 Stimmen)

Rezept Zubereitung

  1. Für das leckere Bärlauchpesto zuerst den Bärlauch gut waschen und trocken schütteln. Dann den Bärlauch mit dem Wiegemesser sehr klein hacken.
  2. Dann den Bärlauch in einer Schüssel mit dem Öl und den Pinienkernen mit einem Mixstab fein pürieren.
  3. Das Pesto zwei bis drei Stunden bei Zimmertemperatur ziehen lassen und anschließend mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Tipps zum Rezept

Bärlauchpesto passt sehr gut zu Teigwaren wie Spaghettinudeln oder auch als Fleischmarinade.

In kleinen Konfitürengläser abgefüllt hält das Pesto bis zu acht Wochen - kühl und dunkel lagern.

Tipp: Bärlauch lässt sich nicht einfrieren und sollte frisch verbraucht oder sofort verarbeitet werden.

Ähnliche Rezepte

Bärlauchaufstrich

Bärlauchaufstrich

Schnell und einfach in der Zubereitung ist dieses tolle Rezept. Der leckere Bärlauchaufstrich ist geschmacklich wirklich toll.

Bärlauchpesto ohne Nüsse

Bärlauchpesto ohne Nüsse

Selbstgemachtes Pesto schmeckt herrlich. Von diesem köstlichen Bärlauchpesto ohne Nüsse werden alle begeistert sein.

Schupfnudeln mit Bärlauch

Schupfnudeln mit Bärlauch

Die lässigen Kartoffelnudeln werden bei diesem Rezept mit Bärlauch verfeinert. Schupfnudeln mit Bärlauch sind ein tolles, fleischloses Hauptgericht.

Bärlauch-Cremesuppe

Bärlauch-Cremesuppe

Die fein nach Knoblauch duftenden Blätter verleihen der Bärlauch-Cremesuppe den guten Geschmack. Ein Rezept, das Cremesuppen-Freude kennen sollten.

Schnelle Bärlauchsuppe

Schnelle Bärlauchsuppe

Diese Bärlauchsuppe ist schnell und einfach zubereitet. Dabei wird man mit einem köstlichen und gesunden Ergebnis belohnt. Ein Rezept für den Frühling

Bärlauchpesto ohne Käse

Bärlauchpesto ohne Käse

Schmeckt ein Bärlauchpesto ohne Käse? Und ob! Hier finden Sie das ideale Rezept für ein schnelles, veganes und leckeres Pesto.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte