Berliner Bollenfleisch

Ein einfaches Rezept für ein Alt-Berliner Ragout. Das Berliner Bollenfleisch kann mit Lamm-, Hammel- und auch Ziegenfleisch zubereitet werden.


Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

1 kg Lammfleisch, mager (Schulter, Hals)
1 kg Zwiebeln, weiße
3 Stk Knoblauchzehen, gehackt
6 g Kümmelsamen
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, gemahlen
50 g Mehl, zum Binden
1 TL Salz

Zutaten für den Kartoffelstampf

1 TL Salz, für das Kochwasser
1 kg Kartoffeln, mehlig kochend
50 g Butter
100 ml Milch, warm
1 Prise Muskatnuss
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst das Fleisch kalt abspülen, trocken tupfen und in grobe Stücke von etwa 50 g schneiden.
  2. Anschließend die Zwiebeln abziehen, halbieren und in feine Scheiben schneiden. Die Fleischstücke mit den Zwiebelscheiben und dem Knoblauch in einen weiten Topf geben, alles knapp mit kaltem Wasser bedecken, das Salz hinzufügen und zum Kochen bringen.
  3. Dann den entstehenden Schaum mit einer Schaumkelle abheben, den Kümmel zum Fleisch geben und zugedeckt bei niedriger Hitze in etwa 75 Minuten weich kochen.
  4. Währenddessen die Kartoffeln schälen, waschen und in Salzwasser zum Kochen bringen. In etwa 25 Minuten garen, abgießen, kurz ausdämpfen lassen und mit einem Kartoffelstampfer grob stampfen. Die Butter, die Milch und Muskat hinzufügen, alles gut unterrühren und warm halten.
  5. Als nächstes das Mehl mit etwas Wasser glatt rühren, zum Berliner Bollenfleisch geben, zum Kochen bringen und etwa 5 Minuten kochen lassen. Das Fleisch mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  6. Den Kartoffelstampf auf vorgewärmten Tellern anrichten, in die Mitte eine Mulde drücken, das Bollenfleisch in die Mulde füllen und sofort servieren.

Ähnliche Rezepte

Berliner Waffeln

Berliner Waffeln

Die Berliner Waffeln werden nach diesem einfachen Rezept mit Marzipan gebacken, was ihnen einen unvergleichlichen Geschmack verleiht.

Berliner Erbspüree

Berliner Erbspüree

Berliner Erbspüree ist unverzichtbar, wenn es um eine traditionelle und leckere Beilage zu Eisbein und Kasseler geht. Das Rezept hierfür ist einfach.

Berliner Erbsensuppe

Berliner Erbsensuppe

Die Berliner Erbsensuppe ist einfach, aber gerade deshalb so gut. Wem der im Rezept angegebene Speck zu wenig ist, fügt ein paar Würstchen hinzu.

Berliner Splitterbrötchen

Berliner Splitterbrötchen

Was für ein Duft, wenn die Berliner Splitterbrötchen warm aus dem Backofen kommen. Das Rezept ist etwas aufwendig, aber das Ausprobieren lohnt sich.

Berliner Mohnpielen

Berliner Mohnpielen

Das Rezept ist wunderbar dazu geeignet, aus altbackenen Milchbrötchen etwas sehr Leckeres zu zaubern. Die Berliner Mohnpielen schmecken herrlich.

Hoppelpoppel

Hoppelpoppel

Hoppelpoppel heißt in Berlin ein Bratkartoffelgericht, das aus Pellkartoffeln und gebratenem Fleisch besteht. Ein einfaches, sehr leckeres Rezept.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte