Birnenchutney

Ein Chutney ist eine würzige Sauce aus der indischen Küche, welche aus Früchten hergestellt wird. Hier gibt es ein tolles Rezept mit Birne und Zimt!

Birnenchutney

Bewertung: Ø 4,6 (22 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

800 g Birnen
160 ml Apfelessig
120 g Zucker
100 g Rosinen
1 Stk Nelke
1 TL Orangenschale, gerieben
1 TL Zimt
1 Prise gemahlener Ingwer
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, frisch gemahlen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für das Birnenchutney die Birnen waschen, halbieren, das Kerngehäuse entfernen, das Fruchtfleisch klein würfelig (ca. 0,5 cm groß) schneiden und in eine große Schüssel geben.
  2. Nun den Apfelessig, den Zucker, die Rosinen, Nelke, Zimt, Orangenschale sowie Ingwer hinzugeben, gut durchmischen und zugedeckt für eine Stunde durchziehen lassen.
  3. Anschließend das Ganze in einen Topf geben und köcheln lassen, ca. 30-35 Minuten, bis alles weich ist. Abschließend mit Salz sowie Pfeffer abschmecken.
  4. Das noch heiße Birnen-Chutney in saubere Twist-off-Gläser füllen, sofort verschließen und abkühlen lassen.

Ähnliche Rezepte

Rhabarber-Chutney

Rhabarber-Chutney

Rhabarber-Chutney schmeckt herrlich zu Gegrilltem und ist eine tolle Alternative zu herkömmlichen Saucen. Hier ein super Rezept.

Tomatenchutney

Tomatenchutney

Ein Rezept für ein Tomatenchutney, das als Aufstrich oder Dip zum Grill- oder Fondueabend schmeckt.

Ayurvedisches Petersilien-Chutney

Ayurvedisches Petersilien-Chutney

Ideal um etwas Abwechselung in die nächste Grillparty zu bringen. Dieses Rezept für Ayurvedisches Petersilien-Chutney überzeugt einfach jeden!

Bananen-Chutney

Bananen-Chutney

Wer ein ausgefallenes Rezept wünscht, sollte dieses für ein Bananen-Chutney mit Ingwer und Ananas unbedingt ausprobieren.

Möhren-Pastinaken-Chutney

Möhren-Pastinaken-Chutney

Das leckere Möhren-Pastinaken-Chutney passt gut zu Fleischgerichten und wird nach diesem Rezept auf Vorrat zubereitet.

Apfel-Chutney

Apfel-Chutney

Dieses köstliche Rezept muss man probieren! Das Apfel-Chutney passt perfekt zu gebackenem Camembert.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte