Blaubeerkuchen mit Streusel

Dieser leckere Blaubeerkuchen mit Streusel ist ein wahrer Hingucker und das frische Obst lädt zum Genießen ein. Das Rezept sollte man ausprobieren.

Blaubeerkuchen mit Streusel

Bewertung: Ø 4,2 (10 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

500 g Blaubeeren, frisch, reif
1 EL Butter, zum Einfetten
2 EL Mehl, zum Ausstäuben
2 EL Puderzucker, durchgesiebt

Zutaten für den Teig

250 g Zucker
250 g Butter, zimmerwarm
4 Stk Eier, Größe M
1 TL Zitronensaft
1 Pk Backpulver
100 ml Milch
500 g Mehl

Zutaten für die Streusel

200 g Mehl
100 g Butter, zimmerwarm
100 g Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst die Blaubeeren waschen und in einem Sieb gut abtropfen lassen.
  2. Den Backofen auf 180 Grad Ober/Unterhitze vorheizen und eine Springform gut ausbuttern und mit Mehl ausstäuben.
  3. Anschließend die weiche Butter mit dem Zucker sowie den Eiern in einer Backschüssel schaumig schlagen, dann das Mehl, Backpulver, Milch und Zitronensaft zufügen, nun mit dem Handrührgerät zu einem glatten Teig verarbeiten.
  4. Die Blaubeeren kurz in Mehl wälzen, unter den Teig heben und in die Springform füllen.
  5. Als Nächstes für die Streusel Butter mit Zucker und Mehl rasch mit den Händen zu Streuseln verkneten. Diese auf dem Teig verteilen und im Backofen ca. 50 Minuten im unteren Drittel goldbraun backen.
  6. Falls nötig den Kuchen für die letzten 20 Minuten mit Backpapier abdecken, damit die Oberfläche nicht zu braun wird.
  7. Den fertigen Blaubeerkuchen mit Streusel herausnehmen, abkühlen lassen, aus der Form nehmen und mit Puderzucker bestreuen.

Tipps zum Rezept

  • Zu dem leckeren Blaubeerkuchen mit Streusel geschlagene Sahne reichen.

  • Ähnliche Rezepte

    Biskuitteig Grundrezept

    Biskuitteig Grundrezept

    Mit diesem Grundrezept gelingt ein einfaches und schnelles Biskuit. Der Biskuitteig kann nach Belieben verwendet werden.

    Schokocookies

    Schokocookies

    Schokocookies sind schnell gemacht und schmecken jedem - ob Groß oder Klein. Hier das einfache Rezept dazu.

    Zwiebelkuchen ohne Ei

    Zwiebelkuchen ohne Ei

    Aus wenigen Zutaten lässt sich nach diesem Rezept ein wunderbarer Zwiebelkuchen ohne Ei zubereiten, der sowohl warm als auch kalt gut schmeckt.

    Früchtebrot

    Früchtebrot

    Saftig und geschmackvoll ist dieses Früchtebrot. Hier das tolle Rezept mit getrockneten Früchten, Nüssen und Zimt!

    Baiser-Nuss-Schnitten

    Baiser-Nuss-Schnitten

    Diese Baiser-Nuss-Schnitten machen nicht nur optisch etwas her, sondern schmecken auch sehr gut. Hier das Rezept.

    Kokoshörnchen

    Kokoshörnchen

    Bei diesem Rezept für Kokoshörnchen wird ein Quark-Öl-Teig zubereitet und dieser wird mit Kokosraspeln und Konfitüre gefüllt.

    User Kommentare

    Ähnliche Rezepte