Blaubeerkuchen mit Streusel

Dieser leckere Blaubeerkuchen mit Streusel ist ein wahrer Hingucker und das frische Obst lädt zum Genießen ein. Das Rezept sollte man ausprobieren.

Blaubeerkuchen mit Streusel

Bewertung: Ø 4,2 (10 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

500 g Blaubeeren, frisch, reif
1 EL Butter, zum Einfetten
2 EL Mehl, zum Ausstäuben
2 EL Puderzucker, durchgesiebt

Zutaten für den Teig

250 g Zucker
250 g Butter, zimmerwarm
4 Stk Eier, Größe M
1 TL Zitronensaft
1 Pk Backpulver
100 ml Milch
500 g Mehl

Zutaten für die Streusel

200 g Mehl
100 g Butter, zimmerwarm
100 g Zucker
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst die Blaubeeren waschen und in einem Sieb gut abtropfen lassen.
  2. Den Backofen auf 180 Grad Ober/Unterhitze vorheizen und eine Springform gut ausbuttern und mit Mehl ausstäuben.
  3. Anschließend die weiche Butter mit dem Zucker sowie den Eiern in einer Backschüssel schaumig schlagen, dann das Mehl, Backpulver, Milch und Zitronensaft zufügen, nun mit dem Handrührgerät zu einem glatten Teig verarbeiten.
  4. Die Blaubeeren kurz in Mehl wälzen, unter den Teig heben und in die Springform füllen.
  5. Als Nächstes für die Streusel Butter mit Zucker und Mehl rasch mit den Händen zu Streuseln verkneten. Diese auf dem Teig verteilen und im Backofen ca. 50 Minuten im unteren Drittel goldbraun backen.
  6. Falls nötig den Kuchen für die letzten 20 Minuten mit Backpapier abdecken, damit die Oberfläche nicht zu braun wird.
  7. Den fertigen Blaubeerkuchen mit Streusel herausnehmen, abkühlen lassen, aus der Form nehmen und mit Puderzucker bestreuen.

Tipps zum Rezept

  • Zu dem leckeren Blaubeerkuchen mit Streusel geschlagene Sahne reichen.

  • Ähnliche Rezepte

    Bananenbrot

    Bananenbrot

    Die Zutaten für dieses köstliche Bananenbrot sind schnell zusammengerührt. Das Rezept dafür ist unkompliziert und das Nachbacken macht Spaß.

    Nutella-Marmorkuchen

    Nutella-Marmorkuchen

    Der Nutella-Marmorkuchen darf auf keinem Kindergeburtstag fehlen. Nach diesem Rezept wird er super fluffig und saftig und schmeckt auch Erwachsenen.

    Farbiger Zuckerguss

    Farbiger Zuckerguss

    Farbiger Zuckerguss macht besonders den Kleinsten Spaß, denn sie lieben bunte Kuchen und verzierte Plätzchen. Das Rezept dafür ist sehr einfach.

    Apfel-Hafer-Muffins

    Apfel-Hafer-Muffins

    Das Rezept für die Apfel-Hafer-Muffins ist rein pflanzlich und punktet mit einer Extraportion an Nährstoffen. Dazu passt ein Klecks Pflanzensahne.

    Rührkuchen mit Öl

    Rührkuchen mit Öl

    Das Rezept für diesen leckeren Rührkuchen mit Öl benötigt keine Butter und setzt für den Geschmack auf den Saft und die Schale einer Bio-Orange.

    Rotweinkuchen mit Öl

    Rotweinkuchen mit Öl

    Der Rotweinkuchen mit Öl ist besonders saftig, und das auch noch nach 2-3 Tagen. Außerdem ist dieses leckere Rezept leicht nachzubacken.

    User Kommentare

    Ähnliche Rezepte