Büsumer Krabbencocktail

Es sind die kleinen Nordseekrabben, die den Büsumer Krabbencocktail so köstlich machen. Für dieses Rezept sollten ausschließlich sie verwendet werden.


Bewertung: Ø 4,3 (11 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

0.5 Stk Kresse-Beet
400 g Nordseekrabbenfleisch
0.5 Stk Zitrone, groß
200 ml Schlagsahne
2 TL Sahnemeerrettich
1.5 EL Weinbrand, Cognac
1 Prise Cayennepfeffer
1 Prise Salz
3 EL Tomatenketchup
4 Stk Kopfsalatblätter
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst das Krabbenfleisch in eine Schüssel geben. Dann 4 dünne Scheiben von der Zitrone für die Dekoration abschneiden, die restliche Zitrone auspressen und den Saft über die Krabben geben.
  2. Danach die Schlagsahne steif schlagen und mit dem Ketchup, dem Sahnemeerrettich und dem Weinbrand verrühren. Die Sauce mit Salz und Cayennepfeffer würzen.
  3. Nun die Salatblätter vorsichtig waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Dann in die Cocktailschalen legen und die marinierten Krabben darauf anrichten.
  4. Kurz vor dem Servieren die Cocktailsauce über den Krabben verteilen. Die Zitronenscheiben an einer Stelle bis zur Mitte einschneiden und auf den Rand der Cocktailschalen stecken.
  5. Die Kresse mit einer Schere abschneiden und den Büsumer Krabbencocktail damit garnieren. Mit frischem Weißbrot oder geröstetem Toast und Butter servieren.

Ähnliche Rezepte

Holsteiner Schusterkarbonade

Holsteiner Schusterkarbonade

In früheren Zeiten musste Bauchfleisch das Schweinekotelett ersetzen. Die Holsteiner Schusterkarbonade schmeckt nach diesem Rezept auch heute noch.

Holsteiner Hochzeitssuppe

Holsteiner Hochzeitssuppe

Für besondere Gelegenheiten ist die Holsteiner Hochzeitssuppe reserviert, denn sie ist sehr aufwendig in der Zubereitung. Aber es lohnt sich!

Schnüüsch

Schnüüsch

Für den Schnüüsch wird gartenfrisches Gemüse verwendet. Ein tolles Rezept für alles, was der Garten her gibt. Schmackhaft und gesund.

Schwarzsauer

Schwarzsauer

Ein altes Rezept, das früher an Schlachttagen zubereitet wurde. Schwarzsauer ist ein deftiges Gericht, das mit Schweineblut gekocht wird.

Dithmarscher Butterkuchen

Dithmarscher Butterkuchen

Dithmarscher Butterkuchen ist mehr als ein einfacher Butterkuchen. Wer saftigen Blechkuchen liebt, sollte ihn unbedingt ausprobieren.

Holsteiner Erbsensuppe

Holsteiner Erbsensuppe

Das Rezept für die Holsteiner Erbsensuppe mit Klößchen ist besonders schnell umgesetzt, da hierfür frische Erbsen verwendet werden.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte