Burgenländer Kipferl

Dieses Rezept für ein köstliches Gebäck stammt aus dem Osten Österreichs. So gelingen die Burgenländer Kipferl.

Burgenländer Kipferl

Bewertung: Ø 4,7 (30 Stimmen)

Zutaten für 25 Portionen

1 Stk Ei, zum Bestreichen
1 Prise Puderzucker, zum Bestreuen

Zutaten für den Teig

260 g Butter
20 g Hefe, frisch
400 g Mehl, glatt
60 ml Milch
50 g Puderzucker

Zutaten für die Fülle

2 Stk Eiweiß
210 g Puderzucker
200 g Walnüsse, gemahlen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für den Teig zuerst die Hefe mit den Händen zerbröseln und in der kalten Milch auflösen. Dann den Zucker hinzufügen und glatt rühren.
  2. Anschließend das Mehl in eine Rührschüssel oder auf eine Arbeitsfläche geben, eine Mulde formen, die in Stücke geschnittene Butter sowie Eigelb und das Hefe-Milch-Gemisch hinzufügen und alle Zutaten mit den Händen oder mit den Knethaken des Handrührgerätes oder der Küchenmaschine zu einem glatten Teig verkneten.
  3. Nun den Teig in Frischhaltefolie wickeln und für ca. 45 Minuten bei Zimmertemperatur rasten lassen.
  4. In der Zwischenzeit für die Fülle Eiweiß zu steifem Eischnee aufschlagen, dann den Zucker hinzufügen und solange weiterschlagen bis eine zähe Masse entsteht.
  5. Dann die Nüsse unterheben.
  6. Den Backofen auf 170 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen und zwei Backbleche mit Backpapier auslegen.
  7. Eine Arbeitsfläche mit Mehl bestreuen, den Teig vierteln und jedes Teigstück nacheinander zu einem dünnen Rechteck (ca. 4mm dick) ausrollen.
  8. Nun die Eiweiß-Nuss-Masse auf den Rechtecken verstreichen, den Teig von der langen Seite her aufrollen und mit einem Löffel oder Glas Kipferl bzw. Halbmonde abstechen.
  9. Die Kipferl auf die vorbereiteten Backbleche geben, das Ei verquirlen, das Gebäck damit bestreichen und im vorgeheizten Backofen für ca. 15-20 Minuten goldbraun backen.

Tipps zum Rezept

Die Burgenländer Kipferl mit Puderzucker bestreut servieren.

Ähnliche Rezepte

Steirischer Backhendlsalat

Steirischer Backhendlsalat

Der steirische Backhendlsalat ist ein traditionelles Gericht aus Österreich und darf dort bei keinem Heurigen fehlen.

Schneller Wiener Apfelstrudel

Schneller Wiener Apfelstrudel

Jeder sollte einmal im Leben einen herrlich duftenden Wiener Apfelstrudel im heimischen Ofen backen - hier ein einfaches Rezept.

Nockerl mit Speck und Lauch

Nockerl mit Speck und Lauch

Ein tolle Kombination sind Nockerl mit Speck und Lauch. Bei diesem schnellen Rezept werden die Nockerl selbstgemacht.

Almraunkerl

Almraunkerl

Almraunkerl - dabei handelt es sich um eine typische österreichische Spezialität, die auf Almhütten und Bauernhöfen gereicht wird.

Nockerln aus Salzburg

Nockerln aus Salzburg

Ein Rezept aus Österreich verrät die typische Hausmannskost. Die Nockerln aus Salzburg sind schnell zubereitet und sind ein wahrer Genuss.

Frittatensuppe

Frittatensuppe

Frittatensuppe ist ein traditionelles Gericht aus Österreich, die aus einer Fleischbrühe und feinen Streifen vom Eierkuchen besteht.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte