Chili sin Carne

Dieses Chili sin Carne ist superschnell und superlecker. Das Rezept bringt Würze und eine leichte Schärfe auf den Teller und macht absolut glücklich.

Chili sin Carne

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

400 g Tomaten, gehackt
400 g Weiße Riesenbohnen
400 g Kidney-Bohnen
1 Stk Zwiebel
1 Stk Knoblauchzehe
2 EL Olivenöl
400 ml Gemüsebrühe, heiß
2 EL Tomatenmark
2 TL Paprikapulver, mild
1 TL Kreuzkümmel
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, gemahlen
1 Msp Chiliflocken
20 g Zartbitterschokolade
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Zwiebel und die Knoblauchzehe abziehen und sehr fein hacken.
  2. Anschließend das Olivenöl in einem weiten Topf erhitzen und die Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin etwa 3 Minuten anschwitzen.
  3. In der Zwischenzeit die Bohnen abgießen. Die Tomaten und die beiden Bohnensorten in den Topf geben, die heiße Brühe hinzugießen und alle Zutaten miteinander verrühren.
  4. Als nächstes das Tomatenmark sowie Paprikapulver, Kreuzkümmel, Salz, Pfeffer und Chiliflocken hinzufügen und das Chili sin Carne auf kleiner Flamme etwa 15 Minuten lang köcheln lassen.
  5. Die Schokolade unter das Chili rühren und darin auflösen.

Ähnliche Rezepte

Möhren-Fenchel-Curry

Möhren-Fenchel-Curry

Das Möhren-Fenchel-Curry-Rezept ist einfach zuzubereiten und eine gute Entscheidung, wenn es eine vegetarische, kalorienarme Mahlzeit sein soll.

Kichererbsen Masala

Kichererbsen Masala

Kichererbsen Masala ist eine vegetarische, indische Spezialität. Ein Rezept, das gut satt macht und nicht auf die Hüften geht.

Maispuffer

Maispuffer

Schnell, einfach und das perfekte Fingerfood: Das Rezept für Maispuffer ist vegetarisch und ganz leicht in der Pfanne zu braten.

Veggie-Bolognese mit Soja

Veggie-Bolognese mit Soja

Ganz ohne Fleisch: Das Rezept für die Veggie-Bolognese basiert auf Sojagranulat und schmeckt dabei wie der echte Klassiker.

Bulgurbratlinge

Bulgurbratlinge

Mit diesem Rezept für Bulgurbratlinge gelingt eine tolles, vegetarisches Gericht - ganz ohne viel Aufwand.

Schupfnudelpfanne

Schupfnudelpfanne

Leckere Schupfnudeln werden bei diesem Rezept für eine Schupfnudelpfanne mit Zucchini, Tomaten und Paprika kombiniert.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte