Chinakohlsalat mit Mie-Nudeln

Dieser würzige Chinakohlsalat mit Mie-Nudeln ist einfach und schnell gemacht. Das Rezept passt perfekt zu einer gesunden und bewussten Ernährung.

Chinakohlsalat mit Mie-Nudeln

Bewertung: Ø 4,6 (241 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

200 g Mie-Nudeln (asiatische Eiernudeln)
1 kpf Chinakohl
4 Stk Frühlingszwiebeln
0.5 TL Salz
0.5 TL Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
100 g Erdnüsse, geröstet

Zutaten für das Dressing

50 ml Balsamico-Essig, weiß
50 ml Rapsöl
30 g Rohrzucker, brauner Zucker
30 ml Sojasauce, salzig
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst die Mie-Nudeln zerbrechen und in eine Schüssel geben. Wasser zum Kochen bringen, über die Nudeln gießen und etwa 2 Minuten ziehen lassen. Danach abgießen und die Nudeln gut abtropfen lassen.
  2. In der Zwischenzeit den Chinakohl putzen, der Länge nach halbieren, den Strunk entfernen, Chinakohl quer in feine Streifen schneiden, waschen und abtropfen lassen.
  3. Die Frühlingszwiebeln putzen, gründlich waschen und in sehr feine Streifen schneiden.
  4. Nun die Frühlingszwiebelstreifen zusammen mit dem Chinakohl und den abgetropften Mie-Nudeln in eine große Schüssel geben.
  5. Dann den Balsamico-Essig mit dem Rapsöl, dem Rohrzucker und der Sojasauce in eine Pfanne geben, erhitzen und 1 Minute aufkochen. Danach das heiße Dressing über die Salatzutaten geben.
  6. Jetzt alle Zutaten gut vermengen und 30 Minuten ziehen lassen.
  7. Anschließend den Chinakohlsalat mit Mie-Nudeln mit Salz und Pfeffer abschmecken, auf Portionstellern anrichten, mit den Erdnüssen bestreuen und servieren.

Tipps zum Rezept

Chinakohl ist mit 0,2 g Fett und 1,2 g Kohlenhydrate auf 100 g für einen bewussten Ernährungsstil geeignet. Darüber hinaus enthält er reichlich Vitamine (C, B und E) und die ebenfalls enthaltenen Senföle unterstützen die Funktion der körpereigenen Abwehrkräfte.

In Salaten macht sich Chinakohl besonders gut, weil seine Nährstoffe im rohen Zustand erhalten bleiben. Außerdem ist er so knackig, dass er trotz Dressing lange bissfest bleibt und nicht zusammenfällt.

Mie-Nudeln werden im Knäuel angeboten, das sich erst beim Kochen auflöst. Will man nur einen Teil des Knäuels verwenden, die Mie-Nudeln in einen Gefrierbeutel geben und darin mit einer Schere teilen. Anschließend mit dem Backholz überrollen und so zerbrechen.

Wer ein wenig Schärfe liebt, gibt zusätzlich 1 EL (oder mehr) Sweet-Chicken-Chili-Sauce an das Dressing. Für mehr Asia-Style werden der Balsamico-Essig durch Reisessig oder Limettensaft und das Rapsöl durch Sesamöl ersetzt.

Ähnliche Rezepte

Chinakohl-Salat mit Joghurt-Dressing

Chinakohl-Salat mit Joghurt-Dressing

In nur 20 Minuten steht dieser leckere Chinakohl-Salat mit Joghurt-Dressing auf dem Tisch. Rezepte wie dieses passen perfekt in die Alltagsküche.

Chinakohl-Kokos-Curry

Chinakohl-Kokos-Curry

Das Rezept für ein leckeres Chinakohl-Kokos-Curry ist schnell gemacht, sehr lecker und gesund. Es lässt sich solo gut löffeln oder mit Reis genießen.

Chinakohlröllchen

Chinakohlröllchen

Das Rezept bereitet aus dem gesunden Krauskopf diese leckeren Chinakohlröllchen zu, die einfach zuzubereiten und ganz besonders lecker sind.

Exotischer Chinakohl

Exotischer Chinakohl

Bei diesem Rezept für einen Exotischen Chinakohl harmonieren Chinakohl und Früchte wundervoll im Geschmack. Dieser Salat ist schnell zubereitet.

Chinakohl aus dem Ofen

Chinakohl aus dem Ofen

Dieses deftige Gemüserezept mit Chinakohl aus dem Ofen ist innerhalb kürzester Zeit vorbereitet. Den Rest erledigt dann der Backofen ganz alleine.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte