Gebackener Chinakohl

Mit diesem Rezept ist die Zubereitung des gebackenen Chinakohls keine große Herausforderung. Ein einfaches, aber sehr leckeres Gemüsegericht.

Gebackener Chinakohl

Bewertung: Ø 4,4 (173 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

2 kpf Chinakohl, mittelgroß
1 TL Salz, für das Kochwasser
300 g Fleischtomaten
30 g Butterflöckchen
100 g Käse, gerieben (z.B. Gouda, Cheddar)

Zutaten für die Brotwürfel

2 Schb Toastbrot
1 TL Pflanzenöl

Zutaten für den Guss

2 EL Petersilie, glatt, gehackt
125 g Schlagsahne
125 ml Gemüsebrühe
1 EL Speisestärke
1 Prise Pfeffer, weiß, frisch gemahlen
1 Prise Salz
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst die Chinakohlköpfe putzen, der Länge nach halbieren, unter kaltem Wasser abspülen und mit den Schnittflächen nach unten abtropfen lassen.
  2. In der Zwischenzeit reichlich Salzwasser in einem großen Topf zum Kochen bringen, die Kohlhälften hineingeben und etwa 4 Minuten blanchieren. Anschließend herausheben und erneut abtropfen lassen.
  3. Die Tomaten waschen, vierteln, die Stielansätze sowie die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch in grobe Würfel schneiden.
  4. Den Backofen auf 200 °C (Umluft 180 °C) vorheizen.
  5. Das Toastbrot entrinden und in kleine Würfel schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Brotwürfel darin etwa 2-3 Minuten unter Rühren rösten.
  6. In einer Schüssel Schlagsahne und Brühe, Speisestärke, Salz und Pfeffer verrühren und die gehackte Petersilie unterziehen.
  7. Nun die Kohlhälften nebeneinander in eine Auflaufform legen. Die Tomaten- und Brotwürfel über dem Chinakohl verteilen, mit der Sahnemischung begießen und darauf den geriebenen Käse verteilen.
  8. Zuletzt die Butterflöckchen auf den Kohl setzen und im heißen Ofen auf der mittleren Schiene etwa 25-30 Minuten backen. Den gebackenen Chinakohl aus dem Ofen nehmen, kurz ruhen lassen und servieren.

Tipps zum Rezept

Chinakohl ist ein sehr kalorienarmes Gemüse mit einem hohen Gehalt an B-Vitaminen, Kalium und Kalzium. Er ist leicht verdaulich und bläht nicht, denn er schaltet diesen unangenehmen Nebeneffekt dank seines hohen Gehalts an Senfölen und Aminosäuren einfach aus.

Den gewaschenen und danach den blanchierten Chinakohl am besten auf einem sauberen Küchentuch oder einer doppelten Lage Küchenpapier abtropfen lassen, damit das Wasser gleich aufgesogen wird.

Für die Brotwürfel können auch sehr gut Weißbrotscheiben oder Brötchen vom Vortag verwendet werden, zumal die Konsistenz der gerösteten Brotwürfel damit etwas fester wird.

Wem bei diesem Rezept das Fleisch fehlt, mischt einfach eine Handvoll durchwachsener Speckwürfel unter oder drückt feines Bartwurstbrät in kleinen Stücken direkt aus der Pelle zwischen die Kohlhälften.

Ähnliche Rezepte

Einfacher Chinakohl-Eintopf

Einfacher Chinakohl-Eintopf

Mit diesem Rezept lässt sich ein Einfacher Chinakohl-Eintopf leicht zubereiten. Er schmeckt prima, ist herzhaft und gesund und darüber hinaus vegan.

Chinakohl-Salat mit Joghurt-Dressing

Chinakohl-Salat mit Joghurt-Dressing

In nur 20 Minuten steht dieser leckere Chinakohl-Salat mit Joghurt-Dressing auf dem Tisch. Rezepte wie dieses passen perfekt in die Alltagsküche.

Chinakohlröllchen

Chinakohlröllchen

Das Rezept bereitet aus dem gesunden Krauskopf diese leckeren Chinakohlröllchen zu, die einfach zuzubereiten und ganz besonders lecker sind.

Exotischer Chinakohl

Exotischer Chinakohl

Bei diesem Rezept für einen Exotischen Chinakohl harmonieren Chinakohl und Früchte wundervoll im Geschmack. Dieser Salat ist schnell zubereitet.

Chinakohl aus dem Ofen

Chinakohl aus dem Ofen

Dieses deftige Gemüserezept mit Chinakohl aus dem Ofen ist innerhalb kürzester Zeit vorbereitet. Den Rest erledigt dann der Backofen ganz alleine.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte