Couscous mit Rosinen

Lust auf Süßes? Dann kommt dieses Rezept für den Couscous mit Rosinen gerade richtig. Er ist sehr schnell zubereitet und macht Süßmäuler glücklich.

Couscous mit Rosinen

Bewertung: Ø 5,0 (1 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

150 ml Orangensaft, frisch gepresst
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, gemahlen
2 TL Brühe, gekörnt
0.5 TL Zimt
0.5 TL Ingwer, gemahlen
200 g Couscous, Instant
2 EL Butter
100 g Rosinen, gewaschen
2 Stk Bananen
100 ml Wasser
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst den frisch gepressten Orangensaft in einen Topf geben, das Wasser, die gekörnte Brühe, Salz, Pfeffer, Zimt und Ingwer hinzufügen und zum Kochen bringen.
  2. Die Saftmischung 1 Minute kochen lassen und dann über den Couscous gießen. Den Couscous abgedeckt etwa 5-7 Minuten quellen lassen.
  3. Anschließend die Hälfte der Butter in einer Pfanne schmelzen und über den Couscous geben, unterrühren und den Couscous dabei auflockern. Die Rosinen untermischen.
  4. Als nächstes die restliche Butter in der Pfanne erhitzen. Die Bananen schälen, der Länge nach halbieren und in der heißen Butter etwa 3-4 Minuten braten.
  5. Den Couscous mit Rosinen auf vier Portionsteller verteilen, die gebratenen Bananen darauf anrichten und genießen.

Ähnliche Rezepte

Tomaten-Couscous

Tomaten-Couscous

Köstlicher Couscous, gesunde Tomaten und kräftige Petersilie. Die Zutaten machen dieses Rezept für Tomaten-Couscous zu etwas Besonderem.

Lachs mit Couscous

Lachs mit Couscous

Bei diesem raffiniertem Rezept wird der Lachs mit Couscous in Päckchen aus Backpapier gebacken.

Gemüsesalat mit Couscous

Gemüsesalat mit Couscous

Gemüsesalat mit Couscous wird mit leckerer Joghurtsauce serviert. Ein ganz besonders ausgefallenes, aber köstliches Rezept.

Couscous-Möhren-Frikadellen

Couscous-Möhren-Frikadellen

Diese Couscous-Möhren-Frikadellen schmecken lecker, auch ohne Fleisch. Das tolle Rezept mal ausprobieren und sich überraschen lassen.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte