Couscous mit Speck und Lauch

Nach diesem einfachen Rezept läst sich Couscous mit Speck und Lauch schnell zubereiten. Ein herzhaftes Gericht, das sättigt und schmeckt.

Couscous mit Speck und Lauch

Bewertung: Ø 4,3 (330 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

80 g Speck, durchwachsen, geräuchert
2 Stg Lauch
4 Stk Möhren
0.25 Kn Sellerie
350 g Couscous
0.5 l Gemüsebrühe
2 EL Olivenöl
0.25 TL Salz
1 Prise Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst den Speck in Würfel schneiden. Dann den Lauch putzen, gründlich waschen und in Ringe schneiden. Die Karotten und den Sellerie putzen und beides in Würfel schneiden.
  2. Nun die Speckwürfel in eine beschichtete Pfanne geben und bei mittlerer Hitze 2-3 Minuten auslassen. Die Lauchringe dazugeben und alles weitere 2-3 Minuten braten.
  3. Die Karotten- und Selleriewürfel dazugeben, ebenfalls 2-3 Minuten mitbraten und dann mit der Gemüsebrühe ablöschen.
  4. Den Couscous mit dem Olivenöl vermischen und in die Pfanne geben. Alles gut miteinander verrühren, die Herdplatte ausschalten und 5 Minuten zugedeckt quellen lassen.
  5. Zuletzt den Couscous mit Speck und Lauch mit Salz und Pfeffer würzen und servieren.

Tipps zum Rezept

Couscous wird meist als vorgegartes Instantprodukt angeboten, das nur noch mit kochendem Wasser oder Brühe übergossen werden und dann quellen muss.

Couscous enthält kaum Fett, dafür aber viele sättigende Kohlenhydrate. Darüber hinaus machen ihn reichlich Vitamine und Mineralien wie Kalzium, Kalium und Zink besonders gesund.

Dieses Rezept ist auch dann perfekt, wenn rohe oder gegarte Gemüsereste verarbeitet werden sollen. Brokkoli, Blumenkohl, Fenchel, Spitzkohl, Spinat, Erbsen und Zucchini passen gut hinein. Gegartes Gemüse klein schneiden und erst mit dem Couscous in die Pfanne geben.

Frische Kräuter sind gesund und geben dem Couscous Farbe und Geschmack. Fein geschnittenes Basilikum, gehackte Petersilie oder Koriander, Kerbel oder Gartenkresse machen sich sehr gut on top.

Getränketipp

Der Speck gibt dem Gericht den Großteil des Geschmackes. Neben einem Glas Weißwein, kann auch ein leichter Rotwein, wie ein Portugieser oder Trollinger dazu serviert werden. Ein Glas Vollbier passt bestimmt auch dazu.

Ähnliche Rezepte

Vegane Gemüsepfanne mit Couscous

Vegane Gemüsepfanne mit Couscous

Diese vegane Gemüsepfanne lässt sich nach diesem Rezept blitzschnell zubereiten und ist die perfekte Mahlzeit für ernährungsbewusste, vitale Menschen.

Tomaten-Couscous

Tomaten-Couscous

Das Rezept für den köstlichen Tomaten-Couscous ist einfach, so wie das Gericht selbst auch. Hier bestimmt die Qualität der Zutaten den Geschmack.

Süßer Couscous-Brei

Süßer Couscous-Brei

Couscous ist sehr vielseitig. Wer ihn in Kombination mit Fleisch und Gemüse schätzt, wird sicher auch dieses Rezept für Süßen Couscous-Brei lieben.

Couscous-Möhren-Frikadellen

Couscous-Möhren-Frikadellen

Diese Couscous-Möhren-Frikadellen schmecken lecker, auch ohne Fleisch. Daher das Rezept unbedingt ausprobieren und sich überraschen lassen.

Lachs mit Couscous

Lachs mit Couscous

Fettarm und schnell gemacht ist dieses Rezept für den saftigen Lachs mit Couscous, der in Päckchen Pergament- oder Backpapier gebacken wird.

Gemüsesalat mit Couscous

Gemüsesalat mit Couscous

Das Rezept für den Gemüsesalat mit Couscous erinnert an die Küche der Levante. Er wird mit einer leichten, leckeren Joghurtsauce serviert.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte