Couscous-Salat mit Joghurt-Dressing

Das Rezept für diesen Couscous-Salat mit Joghurt-Dressing ist leicht orientalisch angehaucht. Gesunder Genuss mit ganz viel Geschmack.

Couscous-Salat mit Joghurt-Dressing

Bewertung: Ø 4,7 (111 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

Zutaten Für den Salat

500 ml Gemüsebrühe
1 Msp Kurkuma, gemahlen
220 g Couscous
3 Stk Tomaten, mittelgroß
1 Stk Knoblauchzehe, klein
2 Stk Zwiebeln, klein
2 EL Rosinen, gewaschen
2 EL Pinienkerne
2 EL Zitronensaft, frisch gepresst
2 EL Olivenöl
2 EL Sesamöl
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen

Zutaten für das Dressing

120 g Vollmilchjoghurt
120 g Kräuterfrischkäse
3 EL Milch
1 Msp Kreuzkümmel, gemahlen

Zutaten zum Garnieren

0.5 Bund Dill, fein gehackt
8 Stk Cocktailtomaten
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Gemüsebrühe in einen Topf geben, das Kurkumapulver hinzufügen und zum Kochen bringen.
  2. Dann den Couscous einrühren, den Topf vom Herd ziehen und zugedeckt ca. 10 Minuten quellen lassen.
  3. In der Zwischenzeit die Tomaten 1 Minute blanchieren, dann abschrecken, häuten und vierteln. Den Fruchtansatz und die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch klein würfeln.
  4. Anschließend den Knoblauch abziehen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Die Zwiebel schälen und fein würfeln.
  5. Jetzt den Knoblauch sowie die Zwiebelwürfel zusammen mit den Tomatenwürfeln, den Rosinen und den Pinienkernen zum Couscous in den Topf geben und durchmischen.
  6. Nun den Zitronensaft, das Oliven- und das Sesamöl unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
  7. Für das Dressing den Joghurt und den Frischkäse mit der Milch glatt rühren und mit etwas Kreuzkümmel abschmecken.
  8. Zuletzt die Cocktailtomaten waschen und vierteln. Das Dressing über die Couscous-Mischung geben und beides gut vermengen.
  9. Den Couscous-Salat mit Joghurt-Dressing mit dem Dill und den Tomatenspalten garnieren und genießen.

Tipps zum Rezept

Mineralien wie Zink, Kalium und Calcium sowie reichlich Vitamine machen Couscous sehr gesund. Darüber hinaus enthält er kaum Fett, dafür aber viele Kohlenhydrate, die lange sättigen.

Gemüsebrühe macht den Couscous besonders würzig. Dafür eine Bio-Instant-Gemüsebrühe ohne Zusatzstoffe verwenden oder eine einfache Gemüsebrühe selber machen.

Die Tomaten vor dem Blanchieren an der runden Seite kreuzförmig einritzen und dann in das kochende Wasser legen.

Rosinen sind sehr ballaststoffreich und enthalten wertvolle Polyphenole, Vitamine und Mineralstoffe. Sie liefern insbesondere Calcium, Kalium, Eisen, Mangan und Selen und reichlich B-Vitamine. Diese wirken sich positiv auf das Nervensystem aus und kurbeln den Stoffwechsel an. Beim Einkauf auf eine gute, ungeschwefelte Qualität achten.

Ähnliche Rezepte

Über-Nacht-Salat

Über-Nacht-Salat

Der Über-Nacht-Salat ist eine gelingsichere Beilage für die nächste Party. Das Rezept lässt sich prima am Vortag auch für viele Personen vorbereiten

Radieschensalat

Radieschensalat

Superlecker schmeckt dieser Radieschensalat. Das Geheimnis dieses Rezeptes liegt in der Kombination Radieschen mit Apfel.

Kohlsalat

Kohlsalat

Dieser gesunde Kohlsalat passt als Beilage perfekt zu vielen Fleischgerichten. Das Geheimnis seines Erfolgs liegt im Rezept für die Marinade.

Karottensalat

Karottensalat

Saftig und knackig, so muss ein Karottensalat schmecken. Dieses Rezept weiß genau, worauf es bei einem leckeren Rohkost-Salat ankommt.

Rotkohlsalat

Rotkohlsalat

Rotkohlsalat ist schnell und einfach in der Zubereitung und köstlich im Geschmack. Hier das gesunde Rezept.

Veganer Reissalat

Veganer Reissalat

Dieser Vegane Reissalat bereichert die Sammlung der Salat-Rezepte, denn er ist leicht, gesund, schmeckt gut und ist einfach in der Zubereitung.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte