Cremiger Hähnchenauflauf mit Süßkartoffeln

Dieses Rezept bringt Soul Food auf eine ganz neue Ebene. Verantwortlich dafür ist der cremige Hähnchenauflauf mit Süßkartoffeln.

Cremiger Hähnchenauflauf mit Süßkartoffeln

Bewertung: Ø 4,4 (5 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

1 kg Süßkartoffeln
80 g Butter
50 g Mehl
1 TL Salz
0.5 TL Pfeffer, frisch gemahlen
200 ml Schlagsahne
200 g Parmesan, gerieben
500 g Grünkohl, frisch
300 g Hähnchenfleisch, gekocht
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Vorerst den Backofen auf 200 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Anschließend die Süßkartoffeln kurz unter fließendem Wasser waschen, mit der Gabel mehrmals einstechen, auf das vorbereitete Backblech legen und im vorgeheizten Backofen 50 bis 60 Minuten so lange garen, bis die Kartoffeln leicht mit einem Messer durchbohrt werden können.
  3. Nach der Garzeit die Süßkartoffeln aus dem Ofen nehmen und 20 Minuten abkühlen lassen.
  4. Danach die Kartoffeln schälen und jeweils in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden.
  5. Grünkohl putzen, waschen, feste Stiele entfernen und den Grünkohl in grobe Stücke schneiden.
  6. Das gekochte Hähnchenfleisch mit einer Gabel in Stücke zerpflücken.
  7. Die Butter in einem Topf bei mittlerer Hitze zerlassen und das Mehl, die Schlagsahne, Salz und Pfeffer mit dem Schneebesen unterrühren.
  8. Nun unter ständigem Rühren so lange garen, bis die Masse glatt und sämig ist - dabei darauf achten, dass keine Klumpen entstehen. Sobald die gewünschte, dickliche Konsistenz erreicht ist, die Hälfte vom Parmesan unterrühren und nach 1 Minute den Herd abstellen.
  9. Jetzt die geschnittenen Süßkartoffeln, den Grünkohl sowie das Hühnerfleisch in den Topf geben, alles verrühren, dann in eine Auflaufform geben und mit dem restlichen Käse bestreuen.
  10. Dann den Auflauf im vorgeheizten Ofen für ca. 25 bis 30 Minuten backen, bis der Käse geschmolzen und eine goldbraune Kruste entstanden ist.
  11. Zuletzt den cremigen Hähnchenauflauf mit Süßkartoffeln aus dem Backofen nehmen und vor dem Servieren 15 Minuten abkühlen lassen.

Tipps zum Rezept

Damit ein Wochenendmenü noch schneller gehen kann, können die Süßkartoffeln am Tag vor der Zubereitung vorgekocht und aufbereitet werden.

Dafür eigenen sich auch am Vortag gekochte oder gebratene Hähnchenfleischreste.

Ähnliche Rezepte

Mozzarella-Tomaten-Nudelauflauf

Mozzarella-Tomaten-Nudelauflauf

Dieser Mozzarella-Tomaten-Nudelauflauf verwöhnt den Gaumen auf mediterrane Weise und mit seinem Rezept kann der Sommer gefeiert werden.

Schneller Gemüseauflauf

Schneller Gemüseauflauf

Bei diesem schnellen und vegetarischen Rezept für einen schmackhaften Gemüseauflauf greift jeder gerne zu.

Sauerkrautauflauf

Sauerkrautauflauf

Im herzhaften Sauerkrautauflauf schichtet das Rezept Sauerkraut, Kartoffelbrei und Mettwürstchen übereinander und backt ihn im Ofen goldgelb.

Brokkoli-Feta-Auflauf

Brokkoli-Feta-Auflauf

Lecker und gesund ist dieser Brokkoli-Feta-Auflauf, der nach diesem Rezept einfach und schnell zuzubereiten ist und die Gemüseküche bereichert.

Blumenkohlauflauf

Blumenkohlauflauf

Dieser köstliche Blumenkohlauflauf mit Kartoffeln schmeckt einfach himmlisch. Zudem ist dieses Rezept einfach in der Zubereitung.

Schinken-Kartoffel-Ei-Auflauf

Schinken-Kartoffel-Ei-Auflauf

Dieses Rezept für einen herzhaften Schinken-Kartoffel-Ei-Auflauf ist schnell zubereitet und schmeckt Kindern und Erwachsenen gleichermaßen gut.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte