Dippehas

Ein schönes Rezept für ein leckeres Schmorgericht. Für den Dippehas wird Wildhasenfleisch verwendet, Wild- oder Hauskaninchen schmeckt aber auch.

Dippehas

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 6 Portionen

1 Stk Wildhase, küchenfertig (oder Kaninchen)
100 g Speck, durchwachsen, in dünnen Scheiben
60 g Butter
2 Stk Zwiebeln, mittel, gewürfelt
6 Stk Wacholderbeeren
2 Stk Tomaten, groß, geschält
6 Stk Pfefferkörner, schwarz
1 Prise Muskatnuss
2 Stk Knoblauchzehen
200 g Schwarzbrot, trocken, gerieben
1 Fl Rotwein, kräftig, 0,75 l
1 Bch Saure Sahne
1 Stk Lorbeerblatt
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, gemahlen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst den küchenfertigen Hasen kalt abspülen, trocken tupfen und in ca. 12 Teile zerlegen. Dann die Bauchlappen abschneiden und würfeln.
  2. Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen. Anschließend den Knoblauch abziehen und - je nach Größe - halbieren. Als nächstes den Backofen auf 150 °C (Umluft 130 °C) vorheizen.
  3. Nun die Butter in einem weiten Bräter erhitzen und die Bauchlappenwürfel sowie die Fleischstücke darin in ca. 10 Minuten rundum goldbraun anbraten. Dann die Zwiebelwürfel, die geschälten Tomaten, das Lorbeerblatt, die Pfefferkörner, Muskat, Knoblauch und Wacholderbeeren hinzufügen und alles weitere ca. 5 Minuten unter ständigem Rühren scharf braten.
  4. Als nächstes das geriebene Schwarzbrot unterrühren, den Rotwein angießen und die Speckscheiben auf dem Fleisch verteilen. Den Bräter verschließen, auf die 2. Schiene von unten im vorgeheizten Backofen setzen und den Dippehas ca. 3 Stunden lang schmoren.
  5. Nach Ende der Garzeit die saure Sahne unter die Sauce rühren und den geschmorten Hasen servieren.

Tipps zum Rezept

Klöße passen vortrefflich zu diesem Schmorgericht, aber auch Kartoffelpüree oder aber Beulches.

Ähnliche Rezepte

Schmierkuchen

Schmierkuchen

Hessen ist berühmt für seine oft deftigen Blechkuchen. Hier ist ein Rezept für einen herzhaften Schmierkuchen, das einfach zuzubereiten ist.

Duckefett

Duckefett

Das Rezept für Duckefett ist sehr einfach und schnell zuzubereiten. In Hessen wird Duckefett zu sehr vielen deftigen Gerichten serviert.

Diebchen

Diebchen

In Hessen sind die Diebchen sehr beliebt. Das Rezept eignet sich hervorragend zur Verwertung übrig gebliebener Pellkartoffeln.

Hessischer Gourmet-Flammkuchen

Hessischer Gourmet-Flammkuchen

Der hessische Gourmet-Flammkuchen schmeckt grandios und dabei ist das Rezept schnell und einfach umzusetzen. Ein toller Imbiss zu einem Glas Wein.

Handkäs-Taschen

Handkäs-Taschen

Die Handkäs-Taschen eignen sich hervorragend als Imbiss zu einem Glas Wein. Das Rezept ist schnell realisiert und das pikante Gebäck super lecker.

Frankfurter Grüne Soße

Frankfurter Grüne Soße

Ein Klassiker der süddeutschen Küche ist Frankfurter Grüne Soße. Dieses Rezept zeigt die Zubereitung Schritt für Schritt.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte