Vogelsberger Salzekuchen

Nach diesem Rezept wird der herzhafte Vogelsberger Salzekuchen mit einem Hefeteig zubereitet und davon idealerweise gleich ein ganzes Blech voll.


Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 12 Portionen

1 EL Butter, für das Blech
2 EL Mehl, für die Arbeitsfläche

Zutaten für den Hefeteig

175 ml Wasser
175 ml Milch
1 Wf Hefe, frisch
250 g Weizenmehl, Type 405
250 g Weizenmehl, Type 1050
0.5 TL Salz
100 ml Sonnenblumenöl

Zutaten für den Belag

1 kg Pellkartoffeln, vom Vortag, gepellt
150 g Zwiebeln
2 EL Sonnenblumenöl
1 Bund Petersilie, glatt, gehackt
200 g Speck, geräuchert, gewürfelt
2 Stk Eier, Gr. M
500 g Quark, Magerstufe
400 g Schmand
1 Prise Salz
1 Prise Kümmel, gemahlen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für den Hefeteig zunächst das Wasser und die Milch in einen Topf geben und leicht erwärmen. Die Hefe hineinbröckeln und unter Rühren darin auflösen.
  2. Das Mehl mit dem Salz in eine Schüssel geben, das Öl und die Hefemilch hinzufügen und mit den Knethaken einer Küchenmaschine verkneten.
  3. Den Teig anschließend mit den Händen noch einmal 5 Minuten durchkneten, zurück in die Schüssel geben und zugedeckt etwa 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
  4. Währenddessen die Zwiebeln abziehen und würfeln. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel darin in etwa 4-5 Minuten glasig anschwitzen.
  5. Die kalten Pellkartoffeln durch eine Kartoffelpresse in eine Schüssel drücken und die gehackte Petersilie, den Eiern, dem Quark, dem Schmand, den Zwiebeln und der Hälfte der Speckwürfel vermischen. Die Masse mit Salz und Kümmel würzen.
  6. Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Backblech (35 x 40 cm) mit Butter ausfetten.
  7. Eine Arbeitsfläche leicht mit Mehl bestreuen, den Hefeteig darauf nochmals kräftig durchkneten, auf das Backblech legen und gleichmäßig ausrollen.
  8. Zuletzt die Kartoffel-Quarkmasse auf dem Hefeteig verteilen und glatt streichen. Die restlichen Speckwürfel darüberstreuen und den Vogelsberger Salzekuchen auf der mittleren Schiene des heißen Backofens etwa 45-50 Minuten backen.

Tipps zum Rezept

Das eingeschaltete Backofenlicht reicht dem Hefeteig schon aus, um sich während der Ruhephase gemütlich auszudehnen.

Ähnliche Rezepte

Handkäse mit Musik

Handkäse mit Musik

Handkäse mit Musik ist ein Rezept aus der traditionellen Frankfurter Küche. Der magere Käse, der Essig und der Apfelwein helfen auch beim Abnehmen.

Schepperlinge

Schepperlinge

Schepperlinge schmecken sowohl herzhaft als auch süß. Das Rezept bleibt in beiden Fällen gleich, nur die Beilagen variieren.

Frankfurter Rippchen mit Kraut

Frankfurter Rippchen mit Kraut

Ein Traditionsgericht aus der Region sind die Frankfurter Rippchen mit Kraut. Ein Rezept, das einfach zuzubereiten ist.

Handkäs-Salat mit Apfel

Handkäs-Salat mit Apfel

Das Rezept für den Handkäs-Salat mit Apfel ist schnell und einfach umgesetzt. Dieser Salat passt hervorragend zu einer kräftigen Brotzeit.

Hessischer Gourmet-Flammkuchen

Hessischer Gourmet-Flammkuchen

Der hessische Gourmet-Flammkuchen schmeckt grandios und dabei ist das Rezept schnell und einfach umzusetzen. Ein toller Imbiss zu einem Glas Wein.

Hessisches Krauthäubchen

Hessisches Krauthäubchen

Hessisches Krauthäubchen ist ein klassisches Kohlgericht aus der Region Hessen, deftig und lecker. Hier ist das Rezept aus Großmutters Kochbuch.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte