Döppekuchen

Döppekuchen mit Kartoffeln und Speck ist gut und günstig. Ein tolles Rezept aus der deutschen Küche.

Döppekuchen

Bewertung: Ø 4,6 (174 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1.2 kg Kartoffeln, festkochend
2 Stk Zwiebeln
1 EL Weizenmehl
3 Stk Eier
150 g Speck, mager
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, frisch gemahlen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Kartoffeln schälen, waschen, fein reiben und für 10 Minuten in einem Sieb abtropfen lassen - dabei das Abtropfwasser auffangen. Die Hälfte des Specks ebenso fein schneiden.
  2. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.
  3. Die Zwiebeln schälen, fein reiben und mit dem Mehl, Speckstücken, den Eiern, den Kartoffeln, Salz und Pfeffer vermengen.
  4. Dann das Kartoffelwasser langsam abgießen und die abgesetzte Kartoffelstärke unterrühren.
  5. Nun eine Auflaufform oder Pfanne mit Öl einfetten, die Kartoffelmasse einfüllen, mit den restlichen Speckstücken belegen und den Döppekuchen im vorgeheizten Backofen für ca. 45 Minuten braun backen.

Tipps zum Rezept

Dazu passt Apfelmus oder Apfelkompott.

Ähnliche Rezepte

Schwäbische Krautkrapfen

Schwäbische Krautkrapfen

Sauerkraut, Speck und feine Gewürze werden bei den Schwäbischen Krautkrapfen in Teigscheiben gerollt. Das Rezept dafür finden gibt es hier.

Briegelschmiere

Briegelschmiere

Briegelschmiere ist ein schwäbischer Partyklassiker. Mit diesem Rezept kann dieser ganz einfach zubereitet werden.

Speckkuchen mit Porree

Speckkuchen mit Porree

Für kleine und große Runden eignet sich der Speckkuchen mit Porree super. Das Rezept lässt sich gut vorbereiten und schmeckt toll.

Himmel und Erde

Himmel und Erde

Ein deftiges Rezept aus Omas Küche ist Himmel und Erde. Kartoffel und Wurst sind dabei die Hauptdarsteller.

Prasselkuchen

Prasselkuchen

Dieser Blitzkuchen aus Sachsen ist ein wahrer Klassiker mit Blätterteig, Konfitüre, Streuseln und Zuckerguss. Das Rezept ist sehr einfach.

Labskaus

Labskaus

Einfach perfekt schmeckt dieses köstliche Labskaus, das vor allem im Norden sehr beliebt ist.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte