Saure Zipfel

Die leckeren Sauren Zipfel sind bei uns sehr beliebt. Dieses perfekte Rezept ist einfach in der Zubereitung.

Saure Zipfel

Bewertung: Ø 4,2 (23 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

500 ml Essig (Weißweinessig)
500 ml Weißwein
800 ml Wasser
6 Stk Zwiebeln
1 Stk Möhre
3 Stk Lorbeerblätter
4 Stk Gewürznelken
6 Stk Pfefferkörner
3 Stk Wacholderbeeren
100 g Zucker
1 TL Salz
8 Stk Bratwurst (fränkische)
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Möhre putzen, schälen und würfelig schneiden. Die Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden.
  2. In einem Topf Wasser, Essig und Wein aufkochen lassen, Salz und Pfeffer hinzufügen und danach Möhrenstücke, Zwiebelringe, Lorbeerblätter, Nelken, Pfefferkörner und Wacholderbeeren dazugeben. Dann das Ganze für etwa 30 Minuten köcheln lassen.
  3. Anschließend die Bratwürste dazugeben und etwa 15 Minuten im Sud ziehen lassen.

Tipps zum Rezept

Dazu frisches Bauernbrot reichen.

Ähnliche Rezepte

Prasselkuchen

Prasselkuchen

Dieser Blitzkuchen aus Sachsen ist ein wahrer Klassiker mit Blätterteig, Konfitüre, Streuseln und Zuckerguss. Das Rezept ist sehr einfach.

Döppekuchen

Döppekuchen

Döppekuchen mit Kartoffeln und Speck ist gut und günstig. Ein tolles Rezept aus der deutschen Küche.

Schnitzel an Spargel

Schnitzel an Spargel

Das Rezept für die Schnitzel an Spargel ist der Hit für Spargelliebhaber. Eine raffinierte Variante für das edle Gemüse.

Schwäbische Briegel

Schwäbische Briegel

Bei Briegel handelt es sich um ein beliebtes, schwäbisches Weißbrotgebäck, wobei Kümmel für den Geschmack sorgt. Mit dem Rezept gelingen die Brötchen.

Briegelschmiere

Briegelschmiere

Briegelschmiere ist ein schwäbischer Partyklassiker. Mit diesem Rezept kann dieser ganz einfach zubereitet werden.

Lauch-Tarte

Lauch-Tarte

Diese leckere Lauch-Tarte schmeckt als Beilage und Hauptgericht gleichermaßen.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte