Eiernockerl

Eiernockerl erfreuen sich großer Beliebtheit. Sie sind schnell und einfach zubereitet und schmecken gut. Dieses Rezept stammt direkt aus Österreich.

Eiernockerl

Bewertung: Ø 4,6 (362 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 Prise Salz
5 Stk Eier
1 Schuss Pflanzenöl
1 Prise Paprikapulver
1 Prise Pfeffer, aus der Mühle
2 EL Schnittlauchröllchen

Zutaten für den Nockerlteig

550 g Mehl
100 ml Wasser
3 Stk Eier
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, aus der Mühle
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für den Teig das Mehl in eine Schüssel geben. Die Eier und das Wasser hinzufügen und die Zutaten miteinander verquirlen.
  2. Anschließend mit mit Salz und Pfeffer würzen und zu einem zähen, nicht zu festen Teig verrühren, der vom Löffel tropft.
  3. Nun reichlich Wasser mit dem Salz in einen Topf geben und zum Kochen bringen.
  4. Den Teig in ein Nockerlsieb füllen und in das leicht kochende Salzwasser tropfen lassen.
  5. Sobald die Nockerl an der Wasseroberfläche schwimmen, mit einer Schaumkelle herausheben und in einer Schüssel mit kaltem Wasser abschrecken. Danach abgießen und auf einem sauberen Küchentuch abtropfen lassen.
  6. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die abgetropften Nockerl darin kurz braten.
  7. Dann die Eier aufschlagen, mit einer Gabel verquirlen und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Danach über die Nockerl gießen und unter behutsamem Rühren stocken lassen.
  8. Die fertigen Eiernockerl mit den Schnittlauchröllchen bestreuen und in der Pfanne servieren.

Tipps zum Rezept

Der Teig für die Nockerl darf nicht zu fest sein. Wer kein Nockerlsieb besitzt, drückt den Teig durch eine Spätzlepresse oder lässt ihn vom Löffel in das leicht kochende Salzwasser tropfen.

Für einen herzhafteren Geschmack können zunächst winzige Zwiebel- oder Speckwürfelchen angebraten werden, bevor die Nockerl dazukommen.

Beim Stocken der Eier darauf achten, dass sie nicht zu trocken werden, sondern leicht feucht und cremig bleiben.

Als Beilage passen ein knackiger Grüner Salat oder Rote Bete mit Feldsalat sowie ein frisches, kerniges Brot dazu.

Ähnliche Rezepte

Einfache Zuckerglasur

Einfache Zuckerglasur

Mit diesem Rezept gelingt eine einfache Zuckerglasur mit Puderzucker, mit der Plätzchen, Cupcakes, Gebäck oder Kuchen verziert werden können.

Kartoffelstampf Grundrezept

Kartoffelstampf Grundrezept

Kartoffelstampf ist schnell zubereitet und schmeckt zu vielen Fleischgerichten einfach toll. Mit diesem Grundrezept gelingt die beliebte Beilage.

Pfannkuchen Grundrezept

Pfannkuchen Grundrezept

Egal, ob mit einer süßen oder herzhaften Füllung - Pfannkuchen muss man einfach lieben. Hier das Grundrezept für leckere Pfannkuchen.

Zitronenglasur

Zitronenglasur

Mit diesem schnellen und sehr einfachen Rezept gelingt die perfekte Zitronenglasur, die feines Gebäck und mürbe Plätzchen noch köstlicher macht.

Bisquit Grundrezept

Bisquit Grundrezept

Mit diesem Bisquit Grundrezept gelingt er auch Backanfängern ganz leicht. Er ist die perfekt Basis für viele Kuchen-, Torten- und Dessert-Kreationen.

Helle Kräutersauce

Helle Kräutersauce

Wenn es schnell gehen und lecker sein soll, dann ist dieses Rezept für eine Helle Kräutersauce ideal. Sie schmeckt gut zu Fisch, Geflügel und Gemüse.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte