Eingelegtes Gemüse

Das Rezept für eingelegtes Gemüse bietet eine tolle Vorspeise bestehend aus Antipasti aus Auberginen, Paprika, Zucchini und wer möchte Fetakäse.


Bewertung: Ø 5,0 (1 Stimme)

Zutaten für 2 Portionen

1 Stk Aubergine
1 Stk Zucchini
2 Stk Paprika, rot und gelb
1 Stk Zwiebel
4 Stk Knoblauchzehen
1 TL Salz
0.5 TL Pfeffer
1 Bund Oregano
200 g Feta
1 TL Pfefferkörner
0.5 l Olivenöl
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst die Zucchini, die Aubergine und die Paprika waschen. Die Zucchini und die Aubergine in Scheiben, die Paprika in Streifen schneiden. Dann die Zwiebel und den Knoblauch pellen und klein schneiden.
  2. Nun 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Auberginen- und Zucchinischeiben darin für ca. 5 Minuten anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und dann zur Seite legen.
  3. Dann erneut 2 EL Öl anbraten und die Zwiebel, den Knoblauch und die Paprika darin anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und abkühlen lassen.
  4. Schließlich den Feta in Würfel schneiden und die Oreganoblätter vom Stiel zupfen. Das Gemüse mit dem Käse, den Oreganoblättern und Pfefferkörnern in ein Einmachglas geben und mit Öl auffüllen. Das eingelegte Gemüse gut verschlossen für etwa 3 Tage ziehen lassen.

Ähnliche Rezepte

Spitzkohl

Spitzkohl

Hier ein schnelles und einfaches Gemüserezept. Spitzkohl ist eine köstliche Beilage und schmeckt echt lecker.

Letscho

Letscho

Letscho ist ein beliebtes Gericht aus Ungarn. Bei diesem Rezept wird das Letscho mit Paprika, Tomaten und Zucchini zubereitet.

Krautspatzen

Krautspatzen

Wer auf der Suche nach einem einfachen und leckeren Herbstgericht ist, wird von diesem Rezept für Krautspatzen begeistert sein.

Spinat-Kartoffel-Bratlinge

Spinat-Kartoffel-Bratlinge

Diese veganen Spinat-Kartoffel-Bratlinge gelingen auch ohne Ei. Servieren Sie zu diesem pflanzlichen Rezept einen Dip und einen Salat der Saison.

mediterranes Ofengemüse

mediterranes Ofengemüse

Mediterranes Ofengemüse ist eine Köstlichkeit und lässt sich einfach und schnell zubereiten. Es schmeckt nicht nur gut und ist äußerst gesund.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte