Entrecôte auf italienische Art

Dieses Rezept ist für Steak-Fans unentbehrlich. Wie man das Entrecôte auf italienische Art perfekt zubereitet, lesen Sie hier.


Bewertung: Ø 4,5 (57 Stimmen)

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Tomaten blanchieren, häuten, Stielansätze und Kerne entfernen und in kleine Würfel schneiden.
  2. Die Zwiebeln schälen, in feine Ringe schneiden und in 1 Esslöffel heißem Öl goldgelb rösten. Dann die Tomatenstücke hinzufügen und ca. 5 Minuten dünsten.
  3. Das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen und darin die Steaks auf jeder Seite 3 Minuten braten (dabei nur einmal wenden). Auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Im Bratfett die Perlzwiebeln erhitzen und diese dann zusammen mit der Tomaten-Zwiebelmasse auf den Steaks verteilen.
  5. Zum Schluss die Butter in der Pfanne zerlassen, die gehackte Petersilie einstreuen, umrühren und über die Entrecôtes auf italienische Art verteilen.

Ähnliche Rezepte

Pfeffersteak flambiert

Pfeffersteak flambiert

Dieses flambierte Pfeffersteak sorgt für den Wow-Effekt bei den Gästen. Das Rezept dafür ist einfach, die Wirkung umso größer.

Rosmarin-Butter-Steak

Rosmarin-Butter-Steak

Ein feines Steak kommt immer gut an: ob vom Grill im Sommer, aus der Pfanne oder aus dem Ofen. Hier ein Rezept für leckeres Rosmarin-Butter-Steak.

Putensteaks pikant mit Pak Choi

Putensteaks pikant mit Pak Choi

Ein außergewöhnlich feines Rezept ist Putenbrust pikant mit Pak Choi. Der leicht fernöstliche Touch macht es Besonderes daraus.

Rumpsteak-Reis

Rumpsteak-Reis

Rumpsteak mal ganz anders: Rumpsteak-Reis ist ein passendes Rezept für Risotto-Fans und auch Steak-Fans.

Flambiertes Straußensteak

Flambiertes Straußensteak

Mit nur wenigen Zutaten gelingt mit diesem Rezept ein tolles Gericht. Das flambierte Straußensteak ist ein Hingucker für Gäste.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte