Feurige Tomaten-Kirsch-Salsa

Ein perfektes Rezept für alle Feinschmecker, die den Mix aus herzhaft und fruchtig schätzen. Die feurige Tomaten-Kirsch-Salsa gelingt im Handumdrehen.

Feurige Tomaten-Kirsch-Salsa

Bewertung: Ø 4,7 (9 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

1 Stk Chilischote
300 g Süßirschen
1 Stk Schalotte
1 Stk Knoblauchzehe
3 EL Olivenöl
1 EL Thymianblätter (frisch)
200 g Pizza-Tomaten
50 ml Rotwein
0.5 TL Meersalz
1 Msp Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Die Süßkirschen waschen, halbieren und entsteinen. Die Chilischote waschen, Kerne entfernen und fein hacken.
  2. Die Schalotte sowie die Knoblauchzehe schälen, fein würfeln und zusammen mit dem Chili im heißen Olivenöl kurz glasig dünsten.
  3. Anschließend die Süßkirschen zusammen mit dem Thymian zugeben und ca. 2 Minuten scharf, also bei hoher Hitze, anbraten.
  4. Die Pizzatomaten zusammen mit dem Rotwein zugeben, aufkochen lassen und ca. 5 Minuten leicht ohne Deckel köcheln lassen.
  5. Die feurige Tomaten-Kirsch-Salsa mit dem Meersalz und dem Pfeffer würzen.

Tipps zum Rezept

Die Soße passt exzellent zu Pasta.

Wird die Salsa intensiv eingekocht bzw. eingedickt, eignet sie sich auch ideal als Soße zum Grillen oder für gebackenen Camembert.

Ähnliche Rezepte

Italienische Tomatensoße

Italienische Tomatensoße

Mit diesem original italienischen Rezept für eine köstliche Tomatensoße kommt ein Stück Italien in jede Küche.

Currysauce für die Currywurst

Currysauce für die Currywurst

Selbst gemachte Currysauce für die Currywurst schmeckt einfach besser. Dieses sensationelle Rezept ist zu empfehlen.

Helle Sosse

Helle Sosse

Helle Sosse ist vielseitig verwendbar, beispielsweise zu Fisch, Gemüse und Fleisch und ist im Nu zubereitet. Hier das einfache Rezept.

Orangensauce

Orangensauce

Diese leckere Orangensauce passt hervorragend zu Geflügel, wie Ente oder Hühnchen, aber auch zu Wildgerichten. Hier das schnelle Rezept.

Ketchup selber machen

Ketchup selber machen

Ketchup kann ganz einfach selbstgemacht werden. Dazu benötigt man keine künstlichen Aromastoffe, aber die Kinder werden es trotzdem lieben!

Süß-Saure Sauce

Süß-Saure Sauce

Mit dieser Süß-Sauren Sauce kann so manches Hauptgericht aufgepimpt werden. Ein tolles und schnelles Rezept mit Paprika und Ananas.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte