Fischsoljanka

Das Rezept für Fischsoljanka stammt aus Russland, wo die leckere Suppe ein Klassiker ist.

Fischsoljanka

Bewertung: Ø 3,8 (9 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

2 EL Zitronensaft
1.3 kg Fische, festfleischig, im Ganzen
2 Stk Zwiebeln
2 Stk Gewürzgurken
1 EL Kapern
2 EL Tomatenmark
2 EL Pflanzenöl
2 Stk Lorbeerblätter
1 TL Meersalz
1 Bund Dill, gehackt
250 g Schmand
8 Stk Pfefferkörner, schwarz
1.5 l Wasser, kalt
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Zwiebeln schälen, halbieren und in feine Scheiben schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebelscheiben darin etwa 6-8 Minuten rösten und dann zur Seite stellen.
  2. Die Gewürzgurken halbieren und ebenfalls in feine Scheiben schneiden.
  3. Dann die Fische gut waschen, die Kiemen entfernen und die Fische in Portionsstücke schneiden.
  4. Anschließend die Fische in einen großen Topf geben, mit dem kalten Wasser aufsetzen und zugedeckt 1 Minute aufkochen lassen.
  5. Danach die Fische mit einer Schaumkelle aus dem Wasser heben und das Fleisch von den Gräten lösen. Nun die Gräten, Flossen sowie die Köpfe zurück in das Kochwasser geben und für weitere 40-50 Minuten bei mittlerer Hitze weiterköcheln lassen - zwischendurch den entstandenen Schaum immer wieder abschöpfen.
  6. Als Nächstes den Fischsud durch ein Sieb in einen anderen Topf gießen, das Tomatenmark einrühren, die gerösteten Zwiebeln, die Gurkenscheiben, die Kapern, Lorbeerblätter, Pfefferkörner sowie das Fischfleisch in die kochende Suppe geben.
  7. Den Suppentopf vom Herd ziehen und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
  8. Zuletzt die Fischsoljanka in Suppenteller füllen, einen Klecks Schmand hineinsetzen, mit Dill bestreuen und genießen.

Tipps zum Rezept

Geeignete Fischarten sind beispielsweise Plötze, Zander, Hecht, Rotbarsch, Kabeljau und Makrelen.

Ähnliche Rezepte

Spargelcremesuppe

Spargelcremesuppe

Die leckere Spargelcremesuppe mit weißem Spargel ist leicht bekömmlich und delikat im Geschmack. Das perfekte Rezept für die Spargelsaison.

Eierstich

Eierstich

Mit diesem klassischen Rezept für Eierstich ist schnell eine leckere Suppeneinlage gemacht. Dabei wird dieser im Wasserbad zubereitet.

Maronensuppe

Maronensuppe

Eine Maronensuppe ist eine gute Alternative zu gewöhnlichen Suppen. Hier ein tolles Rezept für eine schmackhafte Vorspeise.

Feine Möhrensuppe

Feine Möhrensuppe

Das Rezept für eine feine Möhrensuppe ist gesund, preiswert und besonders an kalten Tagen ein wärmendes Gericht.

Mille Fanti

Mille Fanti

Mille Fanti wird als Suppeneinlage serviert und wird aus Ei, Parmesan und Salz zubereitet. Ein einfaches Rezept.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte