Gebackene Bananen

Die gebackenen Bananen sind außen knusprig und innen herrlich süß. Das Süßspeisen-Rezept ist in Indonesien ein Klassiker.

Gebackene Bananen

Bewertung: Ø 4,2 (10 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

3 Stk Banane
50 g Weizenmehl, glatt
50 EL Reismehl
1 Prise Salz
250 ml Öl, zum Frittieren
200 ml Wasser
1 Schuss Zitronensaft
1 TL Backpulver
1 Stk Ei, Größe M
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Die Bananen schälen, in ca. 3-5 cm breite Scheiben schneiden und mit ein wenig Zitronensaft beträufeln.
  2. Dann das Wasser mit dem Ei verquirlen und mit Weizenmehl, Reismehl, Backpulver und einer Prise Salz zu einem zähflüssigen Teig verrühren.
  3. Nun in einem tiefen Topf das Öl erhitzen.
  4. Anschließend die Banane durch den Teig ziehen und gleich im heißen Öl bei mittlerer Hitze frittieren.
  5. Wenn die gebackenen Bananen goldbraun sind, auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Tipps zum Rezept

Die fertig gebackenen Bananen nach Belieben mit Puderzucker bestreuen und mit Honig beträufeln.

Ähnliche Rezepte

Gemüsepuffer

Gemüsepuffer

Indonesische Gemüsepuffer, auch Bakwa genannt, kann man mit vielen Gemüsesorten zubereiten. Hier ein Rezept mit traditionellen Zutaten.

Sambal Terasi

Sambal Terasi

Bei diesem Rezept wird das Sambal Terasi mit Chilis und Tomaten zubereitet, ist sehr feurig und schmeckt wunderbar zu Reis.

Indonesisches Gulasch

Indonesisches Gulasch

Rendang ist ein indonesisches Gulasch, das mit verschiedenen Gewürzen gekocht wird. Hier das Rezept für köstlichen Genuss.

Champignons in Kokosmilch

Champignons in Kokosmilch

Die Champignons in Kokosmilch sind ein einfaches und indonesisches Rezept aus der Kategorie Hausmannskost.

Knackiges Wok-Gemüse

Knackiges Wok-Gemüse

Das knackige Wok-Gemüse erhält durch die Zugabe von Reiswein ein unverwechselbares Aroma. Hier das indonesische Rezept.

Indonesische Kürbissuppe

Indonesische Kürbissuppe

Exotischer kann ein Kürbissuppen-Rezept kaum sein. Die Indonesische Kürbissuppe steckt voller Würze und Aromen und ist scharf und mild zugleich.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte