Gebackene Bananen

Viele kennen die gebackenen Bananen nur vom Chinarestaurant. Diese können mit diesem Rezept einfach selbst gemacht werden und schmecken himmlisch gut.

Gebackene Bananen

Bewertung: Ø 4,6 (25 Stimmen)
20 Minuten

Zutaten für 4 Portionen

4 Stk Bananen
5 EL Öl
8 EL Honig

Zutaten für den Backteig

4 EL Mehl
2 Stk Eier
1 Prise Salz
1 Prise Backpulver
1 Schuss Wasser
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für den Backteig zuerst das Mehl in eine Schüssel geben und mit dem Backpulver, den Eiern und dem Salz zu einem dickflüssigen Teig verrühren. Sollte der Teig zu fest sein, einfach etwas Wasser hinzufügen.
  2. Danach die Bananen schälen und in ca. 2-3 cm dicke Scheiben schneiden.
  3. Anschließend das Öl in einer Wok-Pfanne oder in einer normalen Pfanne erhitzen, die Bananenstücke portionsweise durch den Backteig ziehen und in dem heißen Öl für ca. 2 Minuten goldbraun frittieren.
  4. Dann die gebackenen Bananen auf Küchenpapier abtropfen lassen, mit Honig beträufeln und servieren.

Tipps zum Rezept

Vanilleeis schmeckt hervorragend dazu.

Mit rund 350 kcal pro 100 Gramm ist dieses chinesische Dessert eine richtige Kalorienbombe.

Ähnliche Rezepte

Kalter Hund

Kalter Hund

Ein köstliches Dessert, das nicht nur Kindern schmecken wird, ist der kalte Hund. Mit diesem Rezept punktet man immer.

Schneemaß

Schneemaß

Das Rezept der Schneemaß verdankt ihren Namen der Mischung aus Vanilleeis, Sekt und Orangenlimonade. Alles zusammen wird weiß, wie Schnee.

Himbeertraum

Himbeertraum

Ein leichtes Dessert gelingt mit diesem Rezept. Der fruchtige Himbeertraum ist rasch zubereitet und schmeckt einfach köstlich.

Bienenstich

Bienenstich

Mit diesem leckeren Rezept ist im Nu ein himmlisches Dessert gezaubert. Bienenstich ist sehr beliebt und gelingt garantiert.

Quarkknödel

Quarkknödel

Die süßen Quarkknödel schmecken mit Fruchtmus besonders gut. Ein tolles Rezept für alle, die es gerne süß mögen.

Puddingcreme-Schnitten

Puddingcreme-Schnitten

Puddingcreme-Schnitten mit Blätterteig sind einfach in der Zubereitung und schmecken zudem noch herrlich cremig und süß! Hier das Rezept.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte